Browsed by
Kategorie: Kiel

Online-Infoveranstaltungen für Kronshagen und Schwentinental

Online-Infoveranstaltungen für Kronshagen und Schwentinental

Kiel – Die für den heutigen Abend geplante Infoveranstaltung im Bürgerhaus Kronshagen findet coronabedingt online statt. Ab 20 Uhr können sich die Bürger:innen über diesen Link umfassend über das Glasfaserprojekt, den geplanten Ausbau, die Technik und die Produkte informieren.

In Anbetracht der aktuellen Situation werden auch die geplanten Informationsveranstaltungen in Schwentinental online stattfinden. Für die Teilnahme an den live Video-Vorträgen ist keine vorherige Anmeldung oder Registrierung erforderlich. Zum Einschalten müssen Glasfaser-Interessierte nur auf den Link zur jeweiligen Veranstaltung klicken. Über die Chatfunktion gibt es außerdem die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Kronshagen:

Montag, 10.01.2022, ab 20:00 Uhr

Schwentinental:

Freitag, 21.01.2022, ab 18:00 Uhr

Freitag, 11.02.2022, ab 18:00 Uhr

Die aktuellen Termine und die Links zu den Veranstaltungen findest du auf www.tng.de/kiel.

Ausbaustart in Suchsdorf

Ausbaustart in Suchsdorf

Kiel – Nur rund acht Monate nach Vermarktungsstart erfolgte im November der Ausbaustart des leistungsstarken Glasfasernetzes für Kiel und Umland. Damit schafften wir im Auftaktstadtteil Suchsdorf in Rekordzeit eine hohe Nachfragebündelung nach dem schnellsten und stabilsten Internet und führte außerdem Planungsarbeiten zur Verlegung der rund 30.000 Meter langen Trasse und dem Bau von 788 Glasfaser-Hausanschlüssen durch. 

Seit November sind die Mitarbeitenden unserer hausinternen Tiefbauabteilung vor Ort, um das Glasfasernetz zu errichten.
Wir haben das Ausbaugebiet in Suchsdorf in elf Bereiche unterteilt. Diese werden von den Baukolonnen in kleineren Bündeln parallel ausgebaut, so dass der Ausbau zügig durchgeführt und zeitgleich ein reibungsloser Verkehr bewahrt werden kann. 
Als Vorbereitung für die Arbeiten, die auf den einzelnen Grundstücken erfolgen, finden aktuell Hausbegehungen in den Bereichen A, B, G und H statt. Dabei wird gemeinsam mit den Hauseigentümer:innen ein Protokoll erstellt, in dem Informationen für die folgenden Tiefbau-Arbeiten und die Hauseinführung festgehalten werden. In den Bereichen A und B werden derzeit bereits die Hausanschlusszuleitungen auf den Grundstücken gebaut. Dabei wird ein Leerrohr bis zur Hauswand verlegt und im Anschluss eine Wanddurchbohrung gesetzt, damit die Glasfaser beim Einblasen ins Innere des Gebäudes gelangt. Eine weitere Baukolonne ist im Bereich C vor Ort, um entlang der Gehwege Glasfaser-Leerrohre in die Erde zu legen und Kabelverzweiger aufzustellen. 

Du hast noch keinen Vorvertrag abgeschlossen? Das kannst du weiterhin online unter www.tng.de/onlinebestellung nachholen. Der Glasfaseranschluss ist kostenlos, bis die Baukolonne am Haus vorbei ist.

Kieler Ausbau in Suchsdorf gestartet

Kieler Ausbau in Suchsdorf gestartet

Kiel – Nur sieben Monate nach dem Start der Vermarktung hat der Glasfaserausbau in Kiel begonnen und nimmt nun Fahrt auf. Bereits Anfang November begannen im Stadtteil Suchsdorf die ersten Vorbereitungen für den Ausbau. Aufsehenerregend war die Anlieferung des PoP-Gebäudes (Point of Presence = Netzknotenpunkt), ein etwa garagengroßes Gehäuse, in dem sich später die gesamte Technik für die Glasfaseranschlüsse befinden wird. Der PoP wurde in der Doktor-Hell-Straße aufgestellt und bildet den zentralen Punkt des Ausbaus in Suchsdorf.

Der Fokus der Arbeiten liegt jetzt auf der Backbone-Trasse. Die Zuleitung, die entlang der Bahnschienen durch das Stadtviertel verläuft, muss mit dem PoP verbunden werden. Dieses Verbindungsstück ist die Backbone-Trasse; eines der wichtigsten Teilstücke des Glasfaserausbaus, da über sie die Verbindung vom Ortsnetz zum weltweiten Netz hergestellt wird.

Am 15. November begann auch der klassische Tiefbau, über den nun die Leerrohre in den Boden gebracht werden. Vom Standort des PoPs aus werden sich die Arbeiten dann durch die Wohngebiete in Suchsdorf ziehen. Als erstes wird es in das Gebiet rund um die Straßen Ellerkrug und Holmredder gehen, von wo aus sich dann sukzessive weiter vorgearbeitet wird.

Zweites Aktionsgebiet um die Kieler Förde startet

Zweites Aktionsgebiet um die Kieler Förde startet

Kiel – Das Kieler Glasfaserprojekt geht in die zweite Phase. Ab sofort starten wir die aktive Vermarktung des Aktionsgebiets Kiel 2, zu dem die Kieler Stadtteile Schilksee, Pries, Friedrichsort, Holtenau und Neumühlen-Dietrichsdorf, die Stadt Schwentinental sowie die Gemeinden Altenholz, Kronshagen, Heikendorf, Mönkeberg und Schönkirchen gehören.
Über zahlreichen Postwurfsendungen und Veranstaltungen erhalten Mieter:innen und Hauseigentümer:innen dieser Bezirke in den kommenden Monaten Informationen über den Ausbau, die Technik und die Produkte. Der kostenlose Glasfasernanschluss kann unter www.tng.de/onlinebestellung gebucht werden. Dabei sichert man sich ein Startguthaben in Höhe von 25 €.

Verlängerte Aktionsphase für Russee, Hassee, Gaarden-Süd/Kronsburg und Suchsdorf

Verlängerte Aktionsphase für Russee, Hassee, Gaarden-Süd/Kronsburg und Suchsdorf

Kiel – Kieler:innen in den Stadtteilen Russee, Hassee, Gaarden-Süd/Kronsburg und Suchsdorf erhalten in einer verlängerten Aktionsphase noch bis zum 31. August die Möglichkeit, sich die Glasfaser bis ins Zuhause zu sichern. Mit der verlängerten Abgabefrist möchten wir den Bewohner:innen noch einmal die Möglichkeit geben, die persönliche Beratung zum kostenlosen Glasfaseranschluss im TNG Shop wahrzunehmen und den Vorvertrag einzureichen. 

Die Planung um den Ausbau des Glasfasernetzes in Kiel läuft derweil auf Hochtouren. Gemeinsam mit der Stadt Kiel wird derzeit eine erste Ausbauplanung abgestimmt. Währenddessen können Bürger:innen noch bis zum 31.8. Verträge einreichen. Baustart wird als Erstes in Suchsdorf sein.

Der kostenlose Glasfaseranschluss kann online unter www.tng.de/onlinebestellung gebucht werden oder besucht uns für ein persönliches Einzelgespräch im TNG Shop

Glasfaser für Kiel aus Kiel!

Glasfaser für Kiel aus Kiel!

Kiel – Mit dem heutigen Pressetermin vor dem Kieler Rathaus fiel der Startschuss für das Glasfaserprojekt in der Schleswig-Holsteiner Landeshauptstadt. Gemeinsam mit dem Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer vermeldeten TNG-Geschäftsführer Dr.-Ing. Volkmar Hausberg und Norbert Peters, Abteilungsleiter Projektmanagement, die Pläne für das große Infrastrukturprojekt.

„Eine hochleistungsfähige Internetverbindung durch ein flächendeckendes Glasfasernetz ist eines der zentralen Infrastrukturthemen für Kiel – und das nicht erst seit der Corona-Pandemie“, sagt Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer. „Mit der TNG Stadtnetz GmbH investiert jetzt auch ein Kieler Unternehmen in und für Kiel. Ich freue mich, über diesen großen Meilenstein auf dem Weg zu einem Glasfasernetz für ganz Kiel.“

„Die Entwicklung hier voranzubringen, ist allen Mitarbeiter:innen eine wahre Herzensangelegenheit. Somit sind unsere Investitionen in die leistungsstärkste Internetversorgung über Glasfaser ein klares Signal für Zukunftsfähigkeit, digitale Teilhabe und wirtschaftliche Standortattraktivität in unserer Heimatstadt und in unserer Region“, so Volkmar Hausberg. 

Den Auftakt bilden die Stadtteile Hassee, Russeee, Gaarden-Süd/Kronsburg und Suchsdorf. Hier startet nun die Aktionsphase, während der die Bürger:innen sich einen kostenlosen Hausanschluss sichern können. Bereits im Juli beginnt der Ausbau. 

Weitere Informationen unter www.tng.de/kiel