Ostholstein-Update zum Juli

Ostholstein-Update zum Juli

Und auch diesen Monat haben wir wieder ein Update für einen Großteil der Gemeinden bei euch in Ostholstein.

Ostholstein Ausbaugebiet der TNG Stadtnetz

Wir haben euer Feedback erhalten, dass unsere Updates zwar gerne gelesen werden, ihr aber zusätzlich eine eindeutige Information je Gemeinde hättet, zu wann der Ausbau komplett abgeschlossen sein soll.

Deshalb findet ihr neben Spalten „Gemeinde, Cluster, Information“ eine weitere Spalte „Voraussichtliche Fertigstellung“ mit dem geplanten Quartal, in dem die Glasfaseranschlüsse für die jeweilige Gemeinde fertig sind.

Aktueller Stand (Änderungen zur letzten Version wie immer gelb hervorgehoben) 

Gemeinde Cluster Information Voraussichtliche  Fertigstellung 
(Stand: 8.7.2024)
Ahrensbök – Baustart erfolgt – Momentan schließen wir mittels Spülbohrverfahren die Lücken zwischen Scharbeutz und Ahrensbök. Hot News von unserem Projektleiter: Es sind Stand heute genau 65m, die noch zum Lückenschluss fehlen. 
– Wir konzentrieren uns derzeit auf die Tiefbauarbeiten in einigen kleineren Gebieten wie z.B. Schwochel, um neben dem Tiefbau auch die LWL-Montagen voranzubringen. 
– 10 Prozent der Anschlüsse sind mittlerweile online 
 Q4/2024 
Altenkrempe – Fertig ausgebaut ✅ 
– Zweite Bauphase läuft ✅ 
Nachverdichtung*
Beschendorf – Der Knotenpunkt(POP) ist an das Netz angeschlossen. 
– Letzte Lückenschließungen im bestehenden Netz. Sobald die Trasse fertig ist, wird das Hauptkabel eingeblasen. Update: Die Haupttrasse ist fertig, Einblasen hat begonnen 
Q4/2024 
Bosau – fertig ausgebaut ✅   
– Die zweite Bauphase, die sogenannte Nachverdichtung, startet demnächst (konkreter: In den kommenden zwei Monaten). 
Nachverdichtung*
Dahme – Tiefbau nahezu abgeschlossen 
– Ziel: Ende Q2 bzw. Anfang Q3 2024 ist der Ausbau fertig. 
– Verbindung zu den Ortsnetzen wird im nächsten Schritt hergestellt
– anschließend werden die Hausanschlüsse montiert.  
– Verzögerung: Das Ausbauende hat sich auf Mitte Q3 verschoben. Update: Keine weitere Verschiebung zu befürchten 
Q4/2024
Damlos – Der Ausbaustatus liegt hier bei rund 90%. 
– Hauptglasfaserkabel wird diese Woche eingeblasen. Wir rechnen mit Licht in zwei bis drei Wochen. Trommelwirbel🥁, Fanfare🎺: Bämm💥, Damlos hat Licht und es sind 169 von 189 Anschlüssen online! 
 Q3/2024 
Fehmarn – Tiefbauer (Hanse Pohl) ist beauftragt. 
– Wir starten in Kalenderwoche 20 mit den Hausanschlüssen.   
– Am 17.06. und 18.06. beginnt der Trassenbau. Spülbohrung aktuell bei „Zu den Höfen“ zu bewundern – Bau hat planmäßig begonnen!  Link zum Baustart-Artikel 
 Q2/2025
Göhl – Ziel: Ende Q2 bzw. Anfang Q3 2024 ist der Ausbau fertig  Die Ausbauaktivitäten: 
– Der südliche Teil (Göhl City) ist bereits vollständig ausgebaut, wird jedoch noch vom Norden durch eine Bahntrasse getrennt. Diese Bahntrasse kann aufgrund des parallelen Ausbaus der ICE-Strecke vor Ort nicht einfach überquert werden. Daher planen wir eine Art „Bypass“ um die Bahntrasse herum.

 – Die Arbeiten für den Bypass durch Gremersdorf sind gestartet.
Update: Arbeiten zum Bypass befinden sich aktuell Höhe Neuseegalendorf (Gremersdorf) 
 Nachverdichtung*
Gremersdorf – Tiefbauer (BSL) ist beauftragt 
– Die ersten Bautätigkeiten sind für Anfang April geplant. Weil Gremersdorf das Glasfasersignal (Lichtsignal) via Heringsdorf erhält, müssen wir zunächst dort für die richtige Glasfaserinfrastruktur sorgen.  Der Grund ist denkbar einfach
würden wir zeitgleich oder vorab in Gremersdorf starten, könnten unsere Glasfaser Monteure nicht testen, ob ein Glasfasersignal in den verlegten Leitungen und Hausanschlüsse überhaupt ankommt eben weil die Versorgung aus Heringsdorf noch nicht steht. Deshalb hat in diesem Fall Heringsdorf die Nase vorn vor Gremersdorf.

   
– Der Bau ist in vollem Gange.
Update: Für Gremersdorf gilt dieselbe neue Info wie für Göhl („Neuseegalendorf“) 
Q1/2025 
Grömitz – Geplant ist die Fertigstellung Mitte Q2
– Die ersten Hausanschlüsse werden montiert
– Geplante Fertigstellung Mitte /Ende Q2
–  Es gab eine leichte Verzögerung durch das schlechte Wetter. 
– 40 % der Kund:innen surfen bereits mit Highspeed durchs Internet. 

Update: 
– Weitere 50 Anschlüsse sind seit dem letzten Update am Netz. 
– In den kommenden Wochen gibt es wöchentlich zwischen 50 und 60 Termine vor-Ort Termine bei unseren Kunden, um die LWL-(Lichtwellenleiter) Montage durchzuführen. Dazu ein wichtiger Hinweis: Sollten Termine von Kunden nicht eingehalten werden können, weil kurzfristig etwas dazwischen gekommen ist, probieren es unsere Monteur:innen bei nahe gelegenen Kund:innen, auch wenn deren Termin noch in der Zukunft liegt. Damit minimieren wir Verzögerungen und sorgen für eine bessere Auslastung der Kapazitäten.


Randnotiz: In allen „touristischen“ Zentren gelten spezielle Regelungen zum Schutz der Besucher, einschließlich Vorschriften zu Lärmemissionen und Einschränkungen im Straßenverkehr. Daher erfolgt der Ausbau in touristischen Gebieten langsamer. 
 Q4/2024
Grube – Tiefbau nahezu abgeschlossen – Ziel: Ende Q2 bzw. Anfang Q3 2024 ist der Ausbau fertig 
– Aktuell sind wir im Zeitplan und es surfen bereits > 100 Grubianer mit Highspeed (Ernsthafte Frage: Wie wollt ihr genannt werden Anwohnende in Grube?)
 – 60 % der Hausanschlüsse sind bereits montiert (nicht moniert) ➡️ Einer der wenigen Anlässe, zu denen wir das „T“ uneingeschränkt begrüßen. Mittlerweile sind über 200 Grubelotten aktiv (Ihr sagt uns ja nicht, wie Einwohner von Grube genannt werden 🤗) 
 Q3/2024 
Großenbrode – Tiefbauer (Geidel) ist beauftragt 
– Ab Kalenderwoche 26 starten wir mit dem Pflug.   Update: Wir sind ziemlich sicher, in 2-3 Monaten mit der LWL-Montage in Großenbrode beginnen zu können. 
Q1/2025 
Harmsdorf – Nur noch Restarbeiten übrig. Es fehlen noch 6 Anschlüsse. Q3/2024
Heringsdorf – Bau ist gestartet im Ortsteil Rellin. Geplante Fertigstellung des Tiefbaus Anfang Q3. Update: Rund um Fargemiel findet mit der SH Netz (Strom) eine Mitverlegung statt, die bis Mitte August abgeschlossen sein soll. Q1/2025 
Kabelhorst – Ziel: Ende Q2 bzw. Anfang Q3 2024 ist der Ausbau fertig 
– Ein POP (Knotenpunkt) in Grömitz ist als wichtige Voraussetzung für Glasfaseranschlüsse in Kabelhorst an das Netz angeschlossen
– Letzte Lückenschlüsse auf der Haupttrasse 
– Die Zuleitung ist verlegt, jetzt muss noch das Hauptkabel eingeblasen werden. Wir rechnen mit Licht in zwei bis drei Wochen.  Update: Licht ist da – 60 von 80 Haushalten sind seit vergangener Woche am Netz und werden kurzfristig aktiviert, dann gibt es Highspeed!   Hinweis: Wenn das Licht da ist, steckt bitte euren ONT in die Steckdose, damit wir sehen können, ob alles funktioniert. Tipps und Tricks rund um die Erstaktivierung findet ihr in unserem Hilfe-Bereich auf unserer Website. 
 Q3/2024
Kasseedorf – Fertig ausgebaut ✅  
– Nachverdichtungsphase gestartet. Ausbau erfolgt innerhalb von vier Monaten. 
 Nachverdichtung*
Kellenhusen – Ziel: Ende Q2 bzw. Anfang Q3 2024 ist der Ausbau fertig 
– 20 % der Hausanschlüsse sind fertig montiert. 
 Q3/2024
Lensahn – Der Ausbaustatus liegt hier bei rund 90%. 
– Fertigstellung Anfang Q3 
Q4/2024 
Malente – Aktuell verzeichnen wir eine erhöhte Anzahl von Anfragen aus Kreuzfeld. Der Grund hierfür liegt in der Herausforderung einer Bahnstreckenquerung.  
Um vorerst die Bahnquerung zu vermeiden, wird das Glasfasersignal über die bereits vorhandene Bahnquerung bei Timmdorf umgeleitet. Dort mieten wir uns dann für eine kurze Strecke auf einer Fremdtrasse ein, um das Lichtsignal nach Kreuzfeld zu bringen.  Update: Leider konnten wir die ursprüngliche Planung bis Ende April nicht einhalten. Die Strecke ist zu lang, um das Licht einfach so durch die Leitung zu schicken. Wir müssen ein MfG (Multifunktionsgehäuse) dazwischen setzen, um das Lichtsignal bis nach Kreuzfeld leiten zu können. In 8 Wochen ist es voraussichtlich da und angeschlossen  


Update: Noch 4 Wochen, bisher läuft alles planmäßig, „Aktiv MFG“ ist bereits vor Ort 
 Q3/2024 
Manhagen – Knotenpunkt(POP) ist an das Netz angeschlossen – Verbindung zu den Ortsnetzen wird im nächsten Schritt hergestellt anschließend werden die Hausanschlüsse montiert  
– Derzeit bauen wir Hausanschlüsse, und es finden noch letzte Lückenschließungen in der Hauptrasse statt. In sechs bis acht Wochen wird dann das Hauptkabel eingeblasen in die Trasse. 

Update: Wir liegen sogar leicht vor der Zeit im Vergleich zum letzten Update, denn das Hauptkabel wird bereits eingeblasen. 
 Q3/2024
Neukirchen – Tiefbauer (Geidel) ist beauftragt 
– Bautätigkeiten starten Mitte April, da wir in Neukirchen abhängig von Heringsdorf sind. Dort muss zunächst die Infrastruktur vorhanden sein, um in Neukirchen zu starten. Der Grund ist denkbar einfach: würden wir zeitgleich oder vorab in Neukirchen starten, könnten unsere Glasfaser-Monteure nicht testen, ob ein Glasfasersignal in den verlegten Leitungen und Hausanschlüsse überhaupt ankommt, weil die Versorgung aus Heringsdorf noch nicht steht.   
– Wir warten auf eine Mitverlegung, um das Signal von Grömitz nach Neukirchen zu bekommen. Deshalb verzögern sich unsere Bautätigkeiten weiterhin. 


Update: Mitverlegung hat begonnen, wir warten Fertigstellung durch die SH-Netz (Aber nicht dort anrufen und nach eurem Glasfaser-Anschluss fragen 😉) 
Q4/2024 
Ratekau – Tiefbauer(Drögemüller) ist beauftragt, zudem ist unser Nachunternehmen mih im Ortskern tätig. 
– Bautätigkeiten im März begonnen
– Geplante Fertigstellung des Tiefbaus im November 2024 
– Wir liegen gut im Zeitplan. 

Update: Seit März wurden 232 Hausanschlüsse gebaut. Noch bauen wir ohne Licht-Signal in Ratekau, rechnen aber noch im Sommer damit, dass das funktioniert. 
Q1/2025
Riepsdorf – Ziel: Ende Q2 bzw. Anfang Q3 2024 ist der Ausbau fertig – Ein POP (Knotenpunkt) in Grömitz ist an das Netz angeschlossen 
– LWL-Montagen laufen. 60 % sind angeschlossen, davon surfen sogar schon zwei Drittel. 

Update: Es geht weiter mit Prozentrechnung für Fortgeschrittene. 65% sind angeschlossen und davon sind 85% aktiv 
 Q3/2024
Scharbeutz – Baulich gibt es noch kleine Restarbeiten an den Hausanschlüssen. 
– Der Ausbau ist zu 97 % fertig. 
Q3/2024 
Schashagen – Baulich sind noch kleine Restarbeiten an der Trasse und an den Hausanschlüssen möglich.  
– 85 % surfen bereits. 
 Q3/2024 
Schönwalde am Bungsberg – Fertig ✅  Nachverdichtung*
Sierksdorf – Fertig ausgebaut  ✅ 

Update:  Zweite Bauphase für Spätentschlossene gestartet, wir liegen im Zeitplan.✅  
– Wir starten demnächst mit den Hausanschlüssen in der zweiten Bauphase. 
Nachverdichtung*
Süsel – Fertig ausgebaut ✅ 
– Zweite Bauphase für Spätentschlossene gestartet, wir liegen im Zeitplan.✅  
– Wir starten demnächst mit den Hausanschlüssen in der zweiten Bauphase. 
 Nachverdichtung*
Wangels – Baulich gibt es noch kleine Restarbeiten an den Hausanschlüssen. – Der Ausbau ist zu 97 % fertig Q3/2024
* Irgendwie klingt „Nachverdichtung“ ein wenig nach einem „Konterbier“ am nächsten Morgen. Allerdings ist damit gemeint, dass der initiale Ausbau abgeschlossen ist, und wir uns in einer zweiten Bauphase für Spätentschlossene befinden.
2
1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert