Ausbaustart für das Glasfasernetz in Flintbek

Ausbaustart für das Glasfasernetz in Flintbek

Kiel – In Flintbek sind die ersten Tiefbauarbeiten zur Errichtung des Glasfasernetzes der TNG Stadtnetz GmbH (TNG) in enger Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung gestartet. Im Rahmen einer Baustellenbegehung konnten sich am 13. Oktober 2022 der Flintbeker Bürgermeister zusammen mit Vertretern der TNG selbst ein Bild von den Tiefbauarbeiten zum Ausbaustart machen. Im Lassenweg konnten sich Marcel Heinath (TNG Bauleiter, Erster von links), Lars Wiese (TNG Abteilungsleiter Tief- und Leitungsbau), Olaf Plambeck (Bürgermeister Flintbek) und Swenja Wettengel (TNG Projektleiterin) vom Fortschritt des Ausbaus überzeugen.

Zu Beginn der Tiefbaumaßnahmen, die die Firma Ernst Borßim und Söhne Bau GmbH (EBS) ausführt, erfolgt aktuell der Bau der Backbonetrasse. Zusätzlich werden Straßen, die Schulwege sind, während der Ferien ausgebaut, um den Verkehr zu Schulzeiten nicht zu beeinträchtigen. Außerdem werden Straßensanierungen in der Gemeinde genutzt und im Zuge der Bauarbeiten eine Mitverlegung von Leerrohren für das Glasfasernetz durchgeführt, um so doppelte Bauarbeiten in den Straßen zu vermeiden. Danach folgen weitere Ausbaumaßnahmen in der Gemeinde.

Bautechnisch wird Flintbek in zehn Ausbauabschnitte aufgeteilt. Nach derzeitiger Planung werden in der Gesamtbauzeit bis zum Oktober 2023 rund 40 Kilometer Trasse verlegt. In der Tiefbauphase finden die Hausbegehungen durch das Tiefbauunternehmen statt und es werden die Leerrohre in den geplanten Ausbauabschnitten verlegt. Der Hauptverteiler wird voraussichtlich Mitte November aufgestellt.

Wichtige Informationen für Anwohner:innen und Grundstückseigentümer:innen
Um die Bauarbeiten nicht zu verzögern, bittet die Gemeinde Flintbek alle Anlieger:innen in den jeweiligen Ausbauabschnitten zum Baubeginn die Hecken bis an die Grundstücksgrenze zurückzuschneiden.

Auch Nachzügler:innen können sich noch den kostenlosen Anschluss sichern
Anwohner:innen, die sich bisher noch keinen kostenlosen Anschluss im TNG Glasfasernetz gesichert haben, können dies noch bis zum Ende der Bauarbeiten tun, indem sie einen TNG-Glasfasertarif buchen. Weitere Informationen zum Ausbau und aktuelle Details zu den Bauabschnitten sowie -zeiten sind auf der Webseite tng.de/flintbek zu finden.

2 Gedanken zu „Ausbaustart für das Glasfasernetz in Flintbek

  1. Ein paar Infos zur Gemeinde Grömitz wären schön. Die letzten stammen aus Dez. 2020. Und seit ca. 1 Jahr sind die Tiefbauarbeiten in Grömitz in der Vorbereitung. Wenn das Vorbereiten schon so lange dauert, möchte ich gar nicht wissen, wie lang der tatsächliche Tiefbau dauert. Mit schnellem Internet wird also auch dieses Jahr, 2 Jahre nach dem von Ihnen angepriesenen Termin nichts. Bitte senden sie uns alle Informationen zu, wie wir vom Vertrag zurückzutreten können.

    1. Hallo Mario,
      in Grömitz wurde gerade die Tiefbauarbeiten wieder aufgenommen und es wird innerorts weitergearbeitet.
      Wir hoffen, in den nächsten Wochen einen genauen Plan zur Fertigstellung zu erhalten.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.