Browsed by
Autor: TNG Team

Wochenmarkt Infostände in Schwentinental, Friedrichsort-Pries und Holtenau

Wochenmarkt Infostände in Schwentinental, Friedrichsort-Pries und Holtenau

Kiel – Glasfaserinteressierte können noch im Mai und Anfang Juni auf mehreren Wochenmärkten den TNG Infostand besuchen und sich beraten lassen. Die TNG Mitarbeiter:innen informieren die Besucher:innen zum Thema Tiefbau, Glasfasertechnik sowie -montage. Außerdem beantworten sie gern Fragen zum geplanten Ausbau sowie zum aktuellen Projektstatus.

Der Infostand ist auf folgenden Wochenmärkten zu finden:

Schwentinental – Dorfplatz Klausdorf
Freitag 13.05., 20.05., 27.05. und 03.06.2022 von 09-13 Uhr

Holtenau – Eckenerplatz
Freitag 13.05., 20.05. und 27.05.2022 von 13-17 Uhr

Friedrichsort-Pries – Leuchtturmplatz Friedrichsort
Samstag 14.05., 21.05. und 28.05.2022 von 08-13 Uhr

Die genauen Adressen oder tagesaktuelle Änderungen können unter tng.de/kiel auf der jeweiligen Seite des Stadtteils bzw. der Gemeinde eingesehen werden.

Weitere Gemeinden aus Schwarm 2 starten in den Ausbau

Weitere Gemeinden aus Schwarm 2 starten in den Ausbau

Ostholstein – Nachdem es vergangenen Monat bereits in Neukirchen mit den Tiefbaumaßnahmen losging, sind nun auch in der Gemeinde Großenbrode die Tiefbauarbeiten gestartet. Los geht es zunächst innerorts mit klassischem Tiefbau von wo aus sich nun weiter vorgearbeitet wird. Um auch außerorts mit den Baumaßnahmen zu starten, muss der Kampfmittelräumdienst zunächst noch einige Strecken prüfen. Erst, wenn dort eine Freigabe erteilt wurde, kann dort mit den Bauarbeiten begonnen werden, damit es zu keinen Zwischenfällen kommt. 

Weiter geht es auch in Ahrensbök. Auch hier werden die Bauarbeiten noch im Mai starten. 

TNG Stadtnetz GmbH startet in Schrecksbach in Glasfaser-Aktionsphase

TNG Stadtnetz GmbH startet in Schrecksbach in Glasfaser-Aktionsphase

03.05.2022 – Die Gemeinde Schrecksbach kann sich ab sofort für den Ausbau eines leistungsstarken Glasfasernetzes mit der TNG Stadtnetz GmbH (TNG) entscheiden. Bis zum 31. Juli 2022 können die Bewohner:innen in Schrecksbach einen kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss mit Einreichen eines Vorvertrags sichern und den Wert ihrer Immobilie maßgeblich steigern. Ab einer Beteiligung von mindestens 40 % aller Haushalte startet TNG in die Planung des leistungsstarken Netzes.

TNG möchte mit dem Ausbau eines durchgängigen Glasfasernetzes bis in die Häuser (FTTH, fibre-to-the-home) eine zukunftsfähige Lösung schaffen, denn nur ein aus 100 % Glasfaser bestehendes Netz bietet nahezu unendlich skalierbare Bandbreiten und ist die einzige Übertragungstechnologie, die den steigenden Bandbreitenbedarf der Zukunft decken kann. Somit verzichtet TNG auf dem gesamten Weg bis zur Hauseinführung auf die störanfällige Kupferleitung.

TNG Glasfaseranschluss ganz einfach online buchen

Bewohner:innen und Interessierte finden ganz einfach alle nötigen Informationen auf der Website unter tng.de/glasfaser oder unter tng.de/hessen. Entscheidungsfreudige können unter tng.de/onlinebestellung auch gleich ihren Vorvertrag digital ausfüllen und einreichen. Das geht nicht nur leicht, sondern auch schnell. Dabei sichert man sich zudem ein Startguthaben in Höhe von 25 €. Wer selbst noch Fragen hat kann sich auf Veranstaltungen und Beratungsterminen über das Projekt sowie die Ausbauphasen und Details informieren. Darüber hinaus steht das Team des TNG Glasfaserinformationszentrums unter 0431 530 50 400 für Fragen und telefonische Bestellungen zur Verfügung.

Zahlreiche Veranstaltungen und Beratungstermine finden statt

Um die Bürger:innen von Schrecksbach umfassend über das Projekt, die Technik und die Produkte zu informieren, hat TNG zahlreiche Veranstaltungen im Laufe der Aktionsphase geplant.

Zum Auftakt lädt TNG die Bürger:innen zu einem Info-Event ein. Von 19 bis 21 Uhr können sich Besucher:innen gezielt zu den Themen Tiefbau, Glasfasermontage und -technik sowie der Produktwelt informieren und Fragen stellen:

Dienstag, 24.05.2022, von 19 bis 21 Uhr
in der Mehrzweckhalle Schrecksbach

Immichenhainer Straße 1, 34637 Schrecksbach

Im Anschluss folgen weitere Info-Events und zahlreiche Beratungstermine, bei denen das Glasfaserprojekt in einem Vortrag vorgestellt bzw. individuelle Fragen zu den Verträgen und dem TNG Glasfasernetz gestellt werden können. TNG möchte allen Interessierten in Schrecksbach die Möglichkeit zu einer ausführlichen Information geben und steht jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen und Termine werden auf tng.de/hessen bekannt gegeben.

Online Info-Events für Kiel und Umland im Mai & Juni

Online Info-Events für Kiel und Umland im Mai & Juni

Kiel – Der Glasfasernetzausbau rund um die Kieler Förde ist bereits in vollem Gange und wird im Laufe des Jahres in weiteren Gemeinden und Stadtteilen fortgesetzt. Bürger:innen aus Kiel und Umland haben weiterhin die Möglichkeit, sich online über die Glasfaserprojekte von TNG zu informieren und Wissenswertes rund um das Thema Glasfaser, zu den Ausbaugebieten, der Technik und den Produkten zu erfahren. Über die Chatfunktion gibt es außerdem die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Dienstag, 03. Mai 2022 um 19 Uhr
Dienstag, 17. Mai 2022 um 19 Uhr
Dienstag, 31. Mai 2022 um 19 Uhr

Dienstag, 14. Juni 2022 um 19 Uhr
Dienstag, 28. Juni 2022 um 19 Uhr

Für die Teilnahme an den live Video-Vorträgen ist keine vorherige Anmeldung oder Registrierung erforderlich. Den Link zur jeweiligen Veranstaltung finden Glasfaser-Interessierte unter tng.de/kiel.

PoP in Wangels ist am Licht

PoP in Wangels ist am Licht

Ostholstein – Die Arbeiten am PoP in Wangles, der in Zukunft auch Nachbargemeinden versorgen wird, sind abgeschlossen. Nachdem die Verbindung zur Backbone-Trasse hergestellt und die Aktivtechnik in den PoP eingebaut wurde, konnte dieser nun in Betrieb genommen werden.

Das ist als erstes für die Nachbargemeinde Schönwalde eine gute Nachricht, da dort nun die Hausanschlüsse aktiviert werden können. Diese wurden bereits vormontiert, sodass nur noch auf die Aktivierung des PoP’s gewartet wurde. Die Aktivierung der Hausanschlüsse ist also gestartet und die ersten 362 Hausanschlüsse sind bereits online gegangen. 

Weitere werden folgen. Die Zugangsdaten werden jetzt abgearbeitet und sukzessive verschickt.

In der Gemeinde Wangels laufen derzeit außerorts sowie innerorts noch die letzten Tiefbauarbeiten. Gleichzeitig hat auch die LWL-Montage bereits begonnen, sodass auch dort bald mit der Aktivierung der ersten Hausanschüsse gerechnet werden kann. 

TNG Glasfaserausbau startet mit Spatenstich in Breitenbach am Herzberg

TNG Glasfaserausbau startet mit Spatenstich in Breitenbach am Herzberg

29.04.2022 – Nach der Planungsphase des TNG Glasfasernetzes in Breitenbach am Herzberg, konnte am gestrigen Donnerstag, den 28.04.2022, der Spatenstich für den Ausbau gesetzt werden.

Getätigt wurde dies für die Gemeinde Breitenbach vom 1. Beigeordneten Ingo Wawrosch, seitens der TNG Raphael Kupfermann (FTTH-Koordinator), Maik Müller (Vetrieb), Hannes Szameitat (Projektleitung), Lars Wiese (Oberbauleiter), Lars Seiler (Bauleiter) sowie vom Subunternehmer EMS – Eichberg Medien Service GmbH Patrick Trunk (Bauleiter), vom Subunternehmer Gerst-Bau GmbH und Co.KG Manuel Völker (Geschäftsführer), sowie Ortsvorsteherin von Hatterode Christina Trump. (v. li.).

Ab sofort beginnen die Ausbaumaßnahmen. Es werden nacheinander Straße um Straße, Haushalt um Haushalt ausgebaut und angeschlossen. Begonnen wird in Hatterode, anschließend werden der Kern Breitenbachs sowie Oberjossa und Gehau erschlossen. Erster Beigeordneter Ingo Wawrosch sagte zum Spatenstich: „Ich freue mich, dass wir als Gemeinde Breitenbach am Herzberg nun zu der steigenden Zahl der Gemeinden und Orte im TNG Glasfasernetz gehören und schon bald zahlreiche Haushalte von unseren Bürgerinnen und Bürgern sowie die ansässigen Unternehmen an das TNG Glasfasernetz angeschlossen werden. Das ist der gemeinsame Verdienst aller Einwohner:innen, die an schnellem und zuverlässigem Internet interessiert sind.“

Nachzügler können sich noch kostenlosen Anschluss sichern

Nachzügler, die sich bisher noch keinen kostenlosen Anschluss im TNG Glasfasernetz gesichert haben, können dies effektiv tun, bis der Bagger in der jeweiligen Straße angekommen ist.

Sollten Bewohner:innen noch Fragen haben, helfen die Mitarbeiter:innen im TNG Glasfaserinformationszentrum von Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr unter 0431 530 50 400 oder per E-Mail an info@tng.de gerne weiter.

Bildunterschrift: (v.li.) 1. Beigeordneter Ingo Wawrosch, Raphael Kupfermann (FTTH-Koordinator), Maik Müller (Vertrieb), Hannes Szameitat (Projektleitung), Lars Wiese (Oberbauleiter), Lars Seiler (Bauleiter) sowie vom Subunternehmer EMS – Eichberg Medien Service GmbH Patrick Trunk (Bauleiter), vom Subunternehmer Gerst-Bau GmbH und Co.KG Manuel Völker (Geschäftsführer), sowie Ortsvorsteherin von Hatterode Christina Trump

Glasfaserausbau in Romrod startet bald

Glasfaserausbau in Romrod startet bald

Durch die notarielle Beurkundung des Grundstückkaufvertrages für den PoP (Point of Presence) am 28. April haben Romrods Bürgermeister Hauke Schmehl, Erster Stadtrat Thilo Naujock und Raphael Kupfermann (FTTH-Koordinator TNG) einen weiteren wichtigen Grundstein für den Start des Glasfaserausbaus gelegt.

In den kommenden Tagen wird auf dem erworbenen Grundstück das notwendige Fundament hergestellt, damit bereits im Mai das Gebäude für den künftigen Hauptverteiler errichtet werden kann. Parallel dazu werden die Genehmigungen bei den Behörden eingeholt, um den Ausbau zügig starten zu können.

Über die Errichtung des Hauptverteilers, sowie den geplanten Spatenstich werden wir in den kommenden Tagen ausführlicher berichten.

Bild: Symbolbild eines PoP-Gebäudes

Auftakt für den Ausbau mit PoP-Setzung in Freiensteinau

Auftakt für den Ausbau mit PoP-Setzung in Freiensteinau

Kiel, 20.04.2022 – In der Gemeinde Freiensteinau ist der Glasfaserausbau gestartet! Am vergangenen Mittwoch wurde der PoP (Point of Presence) aufgestellt. Mit diesem Ereignis fiel der Startschuss für den Glasfaserausbau in Freiensteinau.

Der PoP ist ein garagengroßes Technikgebäude, der als Hauptverteiler essenziell für den Glasfaserausbau ist. Er ist der Ausstiegspunkt an der Hauptleitung und verbindet das Ortsnetz mit dem weltweiten Netz. Von diesem Punkt werden die Glasfaserkabel über das jeweilige Straßennetz des Ortes bis in die einzelnen Haushalte verlegt.

Der offizielle Spatenstich, der die Tiefbauarbeiten einläutet, erfolgt in Kürze. Die Glasfaser-Trasse in Freiensteinau wird sich über eine Länge von 65 Kilometer erstrecken und insgesamt 932 Haushalte mit einer zukunftsfähigen Internetverbindung über 100 % Glasfaser versorgen. Weitere Informationen zum Projekt finden sich auch auf www.tng.de/hessen.

Beratungstermine und Online Info-Events in Flintbek

Beratungstermine und Online Info-Events in Flintbek

Kiel – Nach Unterzeichnung der Absichtserklärung zwischen der Gemeinde Flintbek und der TNG Stadtnetz GmbH ist die Planung für den Ausbau des Glasfasernetzes in vollem Gange, um die Gemeinde mit schnellstem Internet zu versorgen..

Bürger:innen können ab Ende April die Beratungstermine vor Ort nutzen, um in einem persönlichen Gespräch individuelle Fragen zu stellen und Anliegen zum Glasfaserprojekt und den Produkten zu besprechen. Dafür stehen im Rathaus die TNG Mitarbeiter:innen mit ausführlichen Auskünften zum geplanten Ausbau und detaillierten Informationen zu den Hausanschlüssen, den Glasfasertarifen sowie dem Vorvertrag zur Verfügung.

Beratungstermine im Rathaus Flintbek (Heitmannskamp 2, 24220 Flintbek) von 16-19 Uhr:
Montag, 25.04.2022
Montag, 02.05.2022
Mittwoch, 11.05.2022
Freitag, 20.05.2022

Zusätzlich haben die Bürger:innen die Möglichkeit sich bei einem Online Video-Vortrag über den geplanten Glasfaserausbau, die Technik und die Produkte zu informieren und über die Chatfunktion Fragen zu stellen.

Online Info-Events ab 19 Uhr:
Montag, 25.04.2022
Montag, 09.05.2022

Für die Teilnahme an den live Video-Vorträgen ist keine vorherige Anmeldung oder Registrierung erforderlich. Den Link zur jeweiligen Veranstaltung und tagesaktuelle Änderungen finden Glasfaser-Interessierte unter tng.de/flintbek.

Für telefonische Bestellungen und Rückfragen steht außerdem das Glasfaserinformationszentrum unter 0431 530 50 400 (Mo.-Fr.: 08-19 Uhr) zur Verfügung und auch unter info@tng.de können Fragen gestellt werden.

PoP-Aufstellung in Kronshagen

PoP-Aufstellung in Kronshagen

Kiel – Am 14.04.2022 wurde der PoP (engl. Point of Presence) in Kronshagen aufgestellt. Dieser ist der Hauptverteiler für das entstehende Glasfasernetz in der Gemeinde. Das ungefähr garagengroße Gebäude wurde am Donnerstag am frühen Morgen mit einem Schwerlastkran auf dem Gelände im Suchsdorfer Weg aufgebaut und wird künftig die Technik für die Glasfaseranschlüsse beherbergen, um die Haushalte zu versorgen.

Bereits am März wurde mit den Tiefbauarbeiten, ebenfalls im Suchsdorfer Weg, begonnen. Von dort aus wird sich nun sukzessive durch die Gemeinde gearbeitet, Leerrohre verlegt und die Trasse sowie im Folgenden die Hausanschlüsse gebaut.

Kronshagener:innen, die bisher noch keinen Vorvertrag für die Anbindung an das Glasfasernetz eingereicht haben, können dies unter www.tng.de/onlinebestellung nachholen und sich noch bis zum 31. Mai einen kostenfreien Anschluss sichern.

Weitere Informationen zum Projekt und dem Ausbauverlauf in der Gemeinde können unter tng.de/kronshagen nachgelesen werden.