Browsed by
Kategorie: Allgemein

TNG erhält BREKO-Siegel

TNG erhält BREKO-Siegel

Kiel – Die TNG Stadtnetz GmbH ist stolzer Träger des BREKO-Siegels „Echte Glasfaser“. Für den Erhalt des Siegels wurden vom Bundesverband Breitbandkommunikation e. V. verschiedene Faktoren berücksichtigt. Vom Investitionsvolumen, über geplante Hausanschlüsse bis hin zu den Kilometern der Glasfasertrassen wurden Kategorien abgefragt und bewertet, die zum Erhalt des Siegels notwendig sind. 
Wir freuen uns, dass wir mit diesem Siegel eine Würdigung unserer Arbeit und unseres Einsatzes für eine sorglose digitale Zukunft erhalten haben. 

Was tun, wenn die gebuchte Bandbreite vom Speedtest nicht erkannt wird

Was tun, wenn die gebuchte Bandbreite vom Speedtest nicht erkannt wird

Trotz einer korrekten Installation der Endgeräte vor Ort, erreicht ein von Ihnen selbst durchgeführter Speedtest nicht die im Tarif verzeichnete Geschwindigkeit des Glasfaseranschlusses. Dies muss nicht zwingend mit der Leitung an sich zu tun haben, sondern kann leicht durch die individuelle Gestaltung des Eigenheims beeinflusst werden.

Genauso so einfach ist im Einzelfall auch die Behebung einer langsamen Internetverbindung. Beachten Sie dabei jedoch, dass die Kriterien frei verfügbarer Speedtests oft unterschiedlichen Methode zur Messung unterliegen und daher abweichen können!

Nachfolgend finden Sie potenzielle Fehlerquellen, die Ihren TNG Glasfaseranschluss beeinträchtigen können:

Verwendung von WLAN

Das WLAN-Signal kann bereits durch einen falschen Standort des Routers, viele Endgeräte, schwierige Architektur oder Störquellen wie bspw. Wasserrohren gehemmt werden. Achten Sie daher auf eine zentrale Positionierung des Routers oder nutzen Sie ggf. einen Repeater um vom Router entfernte Sports erreichen zu können.

Auslastung während des Speedtests

Im Idealfall wird ein Speedtest mit einem kabelgebundenen Endgerät durchgeführt, während alle weiteren im Netz vorhanden Endgeräte ausgeschaltet oder entfernt werden. So können Sie bereits vor dem Test potenzielle Einschränkungen der Verbindung minimieren.

Für einen zuverlässigen Speedtest eines Glasfaseranschlusses empfiehlt TNG: https://breitbandmessung.de/

Richtige Konfigurierung und Aktualität des Routers

Stellen Sie sicher, dass das aktuell verwendete Gerät auf aktuellem Stand (Firmware-Updates etc.) ist und korrekt eingerichtet wurde. Weiterhin sollte der Router auch die im Tarif gebuchte Bandbreite nutzen können, d.h., das ein Gerät mit max. 100 Mbit/s keine 500 Mbit/s schaffen kann.

Für eine optimale Verbindungsauslastung empfiehlt TNG die stets, die Router des aktuellen Produktportfolios zu nutzen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Lokal installierte Sicherheitsmechanismen

In einigen Fällen können auch auf den Endgeräten (zusätzlich) installierte Sicherheitsanwendungen die Internetverbindung einschränken. Erste Stellen zur Prüfung wären hier u.a. Virenscanner oder die Firewall, die als „Flaschenhals“ fungieren können, um schadhafte Inhalte filtern und beseitigen zu können.

Qualität der Hausverkabelung

Das TNG Glasfasernetz wird direkt bis an bzw. in Ihr Haus (Glasfasermodem) verlegt und mit den bereits bestehenden Leitungen im Gebäude verbunden. Eine mögliche Einschränkung kann daher durch evtl. veraltete Hausverkabelung auftreten, deren Kapazität für den vollen Umfang des Breitbandinternets (noch) nicht ausgelegt sind.

TNG empfiehlt für den vollen Umfang des Glasfasernetzes eine Hausverkabelung, die mindestens Cat. 5e entspricht.

TNG-Shop ab dem 26. April wieder geöffnet

TNG-Shop ab dem 26. April wieder geöffnet

Kiel – Ab Montag, dem 26. April hat unser Shop in der Holstenstraße 66-68 in Kiel wieder geöffnet und wir freuen uns darauf Euch wieder persönlich betreuen zu können. Wenn Ihr Fragen zum Glasfaserausbau habt oder Euch gerne zu unseren Tarifen beraten lassen möchtet, schaut gerne zu unseren Öffnungszeiten bei uns vorbei. 

Wir sind am Montag und Dienstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Mittwoch und Freitag von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr und am Donnerstag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Euch da. 

Die Öffnung findet unter strengen Hygienevorschriften statt. Bitte tragt bei Betreten des Kundenzentrums eine vorgeschriebene Maske und tragt Euch am Eingang in die Kontaktliste ein oder nutzt ganz einfach die Luca-App, um Euch zu registrieren.

Erweiterung der telefonischen Beratungszeiten

Erweiterung der telefonischen Beratungszeiten

Für umfangreiche telefonische Beratung steht die TNG-Kundenbetreuung ab heute montags bis freitags von 09:00 bis 19:00 Uhr für Glasfaser-Interessierte zur Verfügung. Bürger:innen erreichen die Kolleg:innen unter der Telefonnummer 0431 / 908 908 oder jederzeit auch per E-Mail an info@tng.de. Interessierte aus Hessen erhalten Beratung unter der bekannten Telefonnummer 0431 / 530 50 400 sowie über E-Mail an hessen@tng.de

Spezialunternehmen aus dem Raum Kiel formieren sich zur TNG Breitbandgruppe

Spezialunternehmen aus dem Raum Kiel formieren sich zur TNG Breitbandgruppe

Die TNG wird Teil der TNG Breitbandgruppe!

Zum Jahreswechsel wird im Raum Kiel die TNG Breitbandgruppe gegründet. Die Gruppe umfasst fünf spezialisierte Unternehmen:

  • TNG Stadtnetz GmbH (einem der wichtigsten Akteure bei Breitbandprojekten in Norddeutschland)
  • ennit server GmbH (Rechenzentrumdienstleister)
  • ennit software GmbH (Softwarespezialisten)
  • Stadtnetze Nord GmbH (ein auf Glasfasernetze spezialisiertes Planungsbüro)
  • glasfaser nord GmbH (innovative Experten für Glasfasermontage, Tiefbau und minimalinvasive Verlegeverfahren)

„Durch diesen Zusammenschluss entsteht ein Exzellenzcluster, das die gesamte Wertschöpfungskette bei Glasfaserprojekten abbildet – von der Planung, der Vermarktung, dem Ausbau bis hin zum Betrieb“, so Dr. Sven Willert, Geschäftsführer der TNG Stadtnetz GmbH.

Die TNG Breitbandgruppe plant zunächst 500 Mio. € in den Glasfaserausbau zu investieren. Als strategischer Partner für die Finanzierung der Vorhaben wurde der Infrastruktur-Investmentarm der Intermediate Capital Group plc (ICG Infra) ausgewählt. Im Rahmen der Transaktion übernimmt ICG Infra eine Mehrheitsbeteiligung an der neu entstehenden TNG Breitbandgruppe.
Eine Pressemitteilung dazu finden Sie unter www.tng.de/presse.

Wir freuen uns auf den Ausblick in eine spannende Zukunft mit neuen Möglichkeiten, die wir gemeinsam tatkräftig ergreifen möchten!

Vorteile von Glasfaser

Vorteile von Glasfaser

Glasfaser ist die schnelle und stabile Internetanbindung der Zukunft. Im Gegenzug zu ADSL und VDSL verzichten Sie mit einem eigenen Glasfaser-Hausanschluss komplett auf die leistungsbeschränkte Kupferleitung, die mit dem stetig steigenden Bandbreitenbedarf schon bald an ihre Grenzen stoßen wird. Das sind einige Vorteile von Glasfaser:

Größere Bandbreite – Mehr Daten mit einer höheren Geschwindigkeit

Geringer Signalverlust – Übertragung von Daten über größere Distanzen

Mehr Sicherheit – Strahlt keine Signale aus und ist dadurch besonders abhörsicher

Höhere Zuverlässigkeit – Witterungsbeständig und wetterunabhängig

Informieren Sie sich über weitere Vorteile unter www.tng.de/glasfaser.

Subventionierung der Glasfaser-Innenhausverkabelung

Subventionierung der Glasfaser-Innenhausverkabelung

Die Glasfaser-Innenhausverkabelung eines Mehrfamilienhauses kostet viel Geld? Wir unterstützen Sie gern! Ab dem dritten eingereichten Vertrag unterstützen wir die Eigentümer von Mehrfamilienhäusern mit 250 € netto pro Vertrag zur Errichtung der Glasfaser-Innenhausverkabelung. Außerdem erhält der Eigentümer vier zusätzliche kostenlose Mehrmeter für die Hausanschlusslänge ab dem dritten sowie für jeden weiteren eingereichten TNG-Vertrag in der gleichen Immobilie. Weitere Informationen unter:www.tng.de/ne4 und unter mfh@tng.de.

Möglichkeiten zur Glasfaser-Innenhausverkabelung

Möglichkeiten zur Glasfaser-Innenhausverkabelung

Für eine intakte Netzebene 4 und ein verlustfreies Signal im gesamten Gebäude können sich Hauseigentümer von Mehrfamilienhäusern bequem und einfach an die TNG wenden. Wir vermitteln Sie gerne an unsere geprüften Partner-Unternehmen, welches die Innenhausverkabelung für Sie durchführt. Alternativ kann die Glasfaser-Innenhausverkabelung von einem eigenen geprüften Elektroinstallationsunternehmen durchgeführt werden. Unter www.tng.de/ne4 gibt es weitere Informationen dazu.

Was ist die Netzebene 4?

Was ist die Netzebene 4?

Wie kommt die Glasfaser bei Mehrfamilienhäusern in jede Wohneinheit? Für ein uneingeschränktes Signal in jede Wohnung ist die Glasfaser-Innenhausverkabelung ausschlaggebend. Die Netzebene 4 beschreibt den Abschnitt zwischen dem Hausübergabepunkt, der sich in der Regel im Keller befindet, und dem zentralen Netzanschluss in der Wohnung. Der Verantwortungsbereich des Glasfaseranschlusses der TNG endet am Hausübergabepunkt.

Hauseigentümer können sich unter www.tng.de/ne4 über die unterschiedlichen Ausbaumöglichkeiten und die von uns angebotenen Subventionierungen informieren.