Erster Spatenstich zum Glasfaserausbau in der Probstei

Erster Spatenstich zum Glasfaserausbau in der Probstei


Probstei – Am 11.03.2021 um 11 Uhr geht es los! Nachdem nun in den vergangenen Wochen zahlreiche Vorarbeiten zum Glasfaserausbau stattgefunden haben, kann das große Infrastrukturprojekt des Breitbandzweckverband Probstei nun richtig loslegen. Die letzten Wochen führten die Mitarbeiter:innen der Unternehmen Westenergie AG und Willi Pohl GmbH die Begehungen der Trassen vor Ort durch. Außerdem wurden die Hausbegehungen, die nach und nach bei allen Kunden durchgeführt werden, vorbereitet. Ein großer und wichtiger Arbeitsschritt, der der ebenfalls noch nicht sichtbar stattgefunden hat, war das Gießen und Zusammenbauen der Betongehäuse der PoP’s (Point of Presence) im Werk. Diese werden dann im Ganzen zu ihren Bestimmungsorten in der Probstei transportiert werden. 

Am 11.03.2021 findet der offizielle erste Spatenstich statt. Aufgrund der strengen Hygienevorschriften muss dieser leider ohne Gäste und Publikum stattfinden. Wir werden aber im Anschluss mit weiteren Details zum Ausbau darüber berichten.

4 Gedanken zu „Erster Spatenstich zum Glasfaserausbau in der Probstei

    1. Hallo,
      sobald die Arbeiten im Tiefbau den Punkt erreichen und die Hausbegehungen bevorstehen, wird sich das zuständige Unternehmen mit Ihnen in Verbindung setzten und einen Termin für die Hausbegehung mit Ihnen vereinbaren.
      Viele Grüße
      Ihr TNG Team

    1. Hallo,
      Momentan wird ein Bauzeitenplan durch den Zweckverband in Zusammenarbeit mit dem Planer und den beauftragten Tiefbauern erstellt. Nach unserem derzeitigen Wissensstand soll der Bau am Anbindungspunkt an das weltweite Netz in Laboe beginnen. Von dort werden die Hauptkabel zunächst zu den beiden Knotenpunkten des Netzes, genannt PoP (Point of Presence), geführt, die in Wisch und Krummbek errichtet werden. Von den PoPs werden die Glasfaserkabel später weiter zu den MFG (Multifunktionsgehäusen) und schließlich zu den Hausanschlüssen eingeblasen werden.
      Viele Grüße
      Ihr TNG Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.