Trassenverlauf für Fehmarn

Trassenverlauf für Fehmarn

Ostholstein – Bürgerinnen und Bürger, die entlang der geplanten Trasse auf Fehmarn wohnen, können unser Oster-Angebot nutzen und ihre letzte Chance auf einen kostenlosen Hausanschluss wahrnehmen. Das Angebot endet am 19. April 2020.

Nutzen Sie unter www.tng.de/onlinebestellung die Möglichkeit, sich Ihren Anschluss von zuhause zu ordern, rufen Sie uns bei Fragen unter 0431 – 908 908 an oder schreiben Sie uns eine Email an info@tng.de.

2 Gedanken zu „Trassenverlauf für Fehmarn

  1. Gebiete mit einer DSL-Versorgung von 16 Mbit sind als ausreichend versorgt gekennzeichnet.

    Drei Fragen:
    1. Wer legt das fest?
    2. Warum erfolgt ein Ausbau mit Stichstrecken in ausreichend versorgten Gebieten wie z.B. in Bannesdorf auf Fehmarn
    3. Bekommen Antragsteller (Antrag aus 2019) überhaupt irgendwann mal eine Benachrichtigung über den Bearbeitungszustand des Antrags?

    1. Hallo nach Fehmarn,

      dem Projekt liegt ein Markterkundungsverfahren zu Grunde, welches der Zweckverband Ostholstein in Auftrag gab, bevor Betreiben und Pacht des Netzes ausgeschrieben und schließlich an TNG vergeben wurden. Darin wurden Gebiete als gut versorgt eingestuft, in denen durch andere Anbieter mehr als 30 MBit zur Verfügung stehen. Uns ist bewusst, dass diese 30 MBit je nach Entfernung vom Verteilerkasten eben aufgrund des Leistungsverlustes auf Kupferleitungen in der Realität nicht überall in diesen Gebieten so ankommen. Im Rahmen des durch den Bund geförderten Projektes sind sowohl wir als auch der ZVO jedoch an diese Einteilung gebunden.

      Auch aus diesem Grund sind teilweise gut versorgte Gebiete mit einem möglichen Trassenverlauf wie z.B. in Bannesdorf beplant, damit auch dort Kunden noch Verträge einreichen können. Sie sind jedoch noch kein Fixum, da sie nicht im Rahmen des kommunalen, geförderten Projektes ausgebaut werden dürfen, aber jeder weitere Vertrag in diesen Gebieten erhöht die Chance, dass sie aufgrund einer ausreichenden Vertragszahl im Nachgang privatwirtschaftlich erschlossen werden können.

      Im gesamten Projektgebiet wurden in den unterversorgten Gebieten Auftragsbestätigungen versendet. In den gut versorgten Gebieten hat jeder potenzielle Kunde eine Auftragseingangsbestätigung erhalten. Eine Auftragsbestätigung kann hier versendet werden, wenn ein Entscheid über einen privatwirtschaftlichen Ausbau getroffen werden konnte.
      Allgemein versuchen wir hier zu informieren, wenn es Neuigkeiten für die jeweiligen Gebiete gibt. Derzeit werden die Ausschreibungen für u.a. Fehmarn vorbereitet. Sobald diese europaweit veröffentlicht und anschließend die Aufträge vergeben sind, legt das beauftragte Unternehmen die genaue Baureihenfolge fest und erstellt den Bauzeitenplan.

      Viele Grüße,
      Ihr TNG-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.