Browsed by
Monat: September 2021

Aktionsphase in Wartenberg und Bad Salzschlirf startet

Aktionsphase in Wartenberg und Bad Salzschlirf startet

Hessen – Die Gemeinden Wartenberg und Bad Salzschlirf können sich ab sofort für den Ausbau eines leistungsstarken Glasfasernetzes entscheiden. Bis zum 30. November 2021 können sich die Bewohner:innen einen kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss mit Einreichen eines Vorvertrags sichern.

Um die Bürger:innen umfassend über das Projekt, die Technik und die Produkte zu informieren, sind zahlreiche Veranstaltungen im Laufe der Aktionsphase geplant. Alle Termine sind unter www.tng.de/hessen einsehbar. Schnellentschlossene können sich den kostenlosen Glasfaseranschluss unter www.tng.de/onlinebestellung sichern.

Neuigkeiten zur Bahnquerung in Scharbeutz

Neuigkeiten zur Bahnquerung in Scharbeutz

Ostholstein – Zu der in der Kalenderwoche 36 angekündigten Bahnquerung gibt es Neuigkeiten. Leider müssen diese Arbeiten verschoben werden. Die mit den Arbeiten beauftragte Firma ist von Ihrem Auftrag zurückgetreten und wird die Bahnquerung nicht bauen können.

Dies bringt den Zweckverband Ostholstein (ZVO) in die Situation schnellstmöglich eine neue Firma mit den anfallenden Arbeiten zur Bahnquerung zu beauftragen. Dieses Verfahren wird ca. vier Wochen in Anspruch nehmen, sodass Ende September 2021 die Arbeiten aufgenommen werden können.

Verlängerte Aktionsphase in Schlitz und Teilen Hombergs

Verlängerte Aktionsphase in Schlitz und Teilen Hombergs

Hessen –   In Homberg Teil 2, zu dem die Kernstadt Homberg sowie die Orte Ober-Ofleiden, Nieder-Ofleiden, Haarhausen und Gontershausen gehören, haben sich bisher 31 % für das FTTH-Netz entschieden. Um allen Bewohner:innen noch einmal die Chance geben sich den kostenlosen Anschluss zu sichern und die Marke von 40 % zu knacken, wurde die Aktionsphase bis zum 30. November 2021 verlängert. Auch Bürger:innen der Kernstadt Schlitz und der Orte Hutzdorf, Hemmen, Hartershausen, Üllershausen, Pfordt, Fraurombach, Willofs und Sandlofs können noch bis zum 30. November 2021 Vorverträge einreichen und sich den Glasfaserausbau sichern.

Antrifttal und weitere Gebiete erreichen Quote

Antrifttal und weitere Gebiete erreichen Quote

Hessen – Nach der erfolgreich abgeschlossenen Aktionsphase in Feldatal haben sich auch die Gemeinde Antrifttal mit einer Beteiligung von 48 % und die Kirtorfer Orte Wahlen, Arnshain und Gleimenhain mit 49 % den Start in die Ausbauplanung gesichert. Auch in Homberg haben sich viele Bürger:innen für den Ausbau mit TNG entschieden. Die im ersten Schritt vermarkteten Orte Bleidenrod, Büßfeld, Schadenbach, Deckenbach und Höingen sicherten sich mit einer Beteiligung von 51 % den Planungsstart des leistungsstarken FTTH-Netzes.