Zwei von vier Ausbaucluster in Südangeln fertig

Zwei von vier Ausbaucluster in Südangeln fertig

Südangeln – Der Glasfaserausbau in Südangeln macht Fortschritte. In der vergangenen Woche übergab der Breitbandzweckverband Südangeln das zweite von insgesamt vier Ausbauclustern für den Betrieb an die TNG Stadtnetz GmbH. Das Kieler Unternehmen fungiert als Pächter und Betreiber des entstehenden Glasfasernetzes und kann nun weitere Anschlüsse aktivieren. Dies betrifft die Gemeinden Böklund, Havetoft und Klappholz, in denen der Ausbau in den unterversorgten Gebieten damit abgeschlossen ist.

Bereits am schnellen Netz sind die Gemeinden Brodersby-Goltoft, Schaalby, Taarstedt und in der Gemeinde Ulsnis der Ortsteil Hestoft. Noch im September soll nach dem aktualisierten Bauzeitenplan des Zweckverbandes die Gemeinde Nübel folgen. Für Oktober ist geplant, dass die Glasfasermontage im Außenbereich von Idstedt sowie in Neuberend und Stolk fertiggestellt wird. Im November sollen Struxdorf, Süderfahrenstedt, Tolk, Twedt und Ueslby folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.