Weitere Gemeinden sichern sich den Glasfaserausbau

Weitere Gemeinden sichern sich den Glasfaserausbau

Mittlere Geest – Auch die Aktionsgebiete vier und fünf haben die erforderliche Ausbauquote erreicht. Damit haben sich die Gemeinden Börm, Dörpstedt, Groß Rheide, Klein Rheide und Wohlde des Amtes Kropp-Stapelholm und die Gemeinden Bollingstedt und Jübek sowie die Dorfschaften Esperstoft, Esperstoftfeld und Hünning der Gemeinde Silberstedt des Amtes Arensharde den Ausbau gesichert, der nun in der Ausschreibungs- und Planungsphase ist.

Mit Silberstedt und Kropp befinden sich derzeit die letzten beiden Gemeinden in der Vermarktung und im Frühjahr startet der Ausbau in den Gemeinden Erfde, Tielen sowie Meggerdorf (erster Abschnitt Süd) und Schuby, Lürschau, Hüsby und Ellingstedt (erster Bauabschnitt Nord).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.