PoP in Wangels ist am Licht

PoP in Wangels ist am Licht

Ostholstein – Die Arbeiten am PoP in Wangles, der in Zukunft auch Nachbargemeinden versorgen wird, sind abgeschlossen. Nachdem die Verbindung zur Backbone-Trasse hergestellt und die Aktivtechnik in den PoP eingebaut wurde, konnte dieser nun in Betrieb genommen werden.

Das ist als erstes für die Nachbargemeinde Schönwalde eine gute Nachricht, da dort nun die Hausanschlüsse aktiviert werden können. Diese wurden bereits vormontiert, sodass nur noch auf die Aktivierung des PoP’s gewartet wurde. Die Aktivierung der Hausanschlüsse ist also gestartet und die ersten 362 Hausanschlüsse sind bereits online gegangen. 

Weitere werden folgen. Die Zugangsdaten werden jetzt abgearbeitet und sukzessive verschickt.

In der Gemeinde Wangels laufen derzeit außerorts sowie innerorts noch die letzten Tiefbauarbeiten. Gleichzeitig hat auch die LWL-Montage bereits begonnen, sodass auch dort bald mit der Aktivierung der ersten Hausanschüsse gerechnet werden kann. 

6 Gedanken zu „PoP in Wangels ist am Licht

  1. Hallo, das sind ja mal gute Nachrichten.
    Bekommt man einen Termin für die LWL Montage, oder kommen die Monteure einfach so vorbei auf gut Glück?

    1. Hallo Heike,
      da die LWL-Montage frisch gestartet ist, finden noch Baubesprechungen zum genauen Zeitplan statt. Sobald die Montagereihenfolge der ausführenden Firma feststeht, geben wir dies gern bekannt.
      Es wird aber in jedem Fall ein paar Wochen in Anspruch nehmen bis ganz Wangels mit Hausanschlüssen versorgt ist.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

  2. Hallo,

    Wann könnte eine Aktivierung in Schönwalde OT Langenhagen erfolgen?
    Ich meine die LWl Montage ist schon seit längerem durch im ganzen Dorf

    Vielen Dank

    1. Hallo Arne,
      jetzt wo der PoP aktiv ist, werden sämtliche Hausanschlüsse in Schönwalde nach und nach abgearbeitet und aktiviert. Wir bitten um etwas Geduld, da dieser Prozess etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Es wird aber niemand vergessen werden und wir sind bemüht so schnell wir möglich alle Anschlüsse in Betrieb zu nehmen.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.