Neuigkeiten zur Bahnquerung in Scharbeutz

Neuigkeiten zur Bahnquerung in Scharbeutz

Ostholstein – Zu der in der Kalenderwoche 36 angekündigten Bahnquerung gibt es Neuigkeiten. Leider müssen diese Arbeiten verschoben werden. Die mit den Arbeiten beauftragte Firma ist von Ihrem Auftrag zurückgetreten und wird die Bahnquerung nicht bauen können.

Dies bringt den Zweckverband Ostholstein (ZVO) in die Situation schnellstmöglich eine neue Firma mit den anfallenden Arbeiten zur Bahnquerung zu beauftragen. Dieses Verfahren wird ca. vier Wochen in Anspruch nehmen, sodass Ende September 2021 die Arbeiten aufgenommen werden können.

51 Gedanken zu „Neuigkeiten zur Bahnquerung in Scharbeutz

  1. Moin,

    unschön, dass das Unternehmen so kurzfristig aussteigt.

    Können sie eine Einschätzung geben, welche Bereiche durch diese Verzögerung betroffen sind? Es steht ja zu erwarten, dass erst wenn die neue Firma gefunden ist, ein neuer Termin mit der Bahn gefunden werden kann. Somit ist die Verzögerung ein bisschen länger als die angekündigten 4 Wochen.

    1. Hallo Nis,
      ein neues Unternehmen konnte schon gefunden werden. Da die Bahnquerung so zeitnah wie möglich gebaut werden soll und sich die Arbeiten daher nicht weit nach hinten verschieben, benötigen wir auch keine neue Genehmigung der Bahn.
      Viele Grüße
      Ihr TNG Team

      1. Hallo TNG Team,
        ich habe vor einigen Tagen bei ihnen angerufen. Es wurde mir erzählt, dass die ZVO noch keine Baufirma gefunden hat und deswegen sollte das Glasfasernetz eigentlich noch nicht zeitnah fertiggestellt werden können.
        Ist diese Information wahr?
        Falls nicht, könnte man denn wirklich zeitnah mit der Aktivierung rechnen und hat man vielleicht schon ein Datum?

        Mit freundlichen Grüßen,

        Uwe

        1. Hallo Uwe,
          ein Unternehmen wurde bereits gefunden und mit den Arbeiten zur Bahnquerung beauftragt. Aktuell werden die Baumaterialien beschafft, was in der momentanen Corona-Situation etwas schwieriger ist, als sonst.
          Sobald das Baumaterial da ist, kann die Querung direkt gebaut werden.
          Viele Grüße
          Ihr TNG Team

  2. Scharbeutz-Gronenberg:
    Letzte Woche wurde bei mir der Anschluss montiert !
    Gleichzeitig kam das Schreiben, daß durch die Bahnquerung erneut Zeitverzögerungen zu erwarten sind.

    Was denn nun: Ist mein Anschluss nun betriebsbereit
    oder nicht ????

    1. Hallo Freddy,
      sobald die Bahnquerung erfolgt ist, können die Anschlüsse aktiviert werden. Die Installation der Hausanschlüsse wurde vorgezogen, sodass nach der Bahnquerung nicht mehr viel Zeit bis zur Aktivierung vergeht.
      Viele Grüße
      Ihr TNG Team

        1. Hallo Freddy,
          die letzten Tätigkeiten sind bereits seit dem 17.01. in Arbeit, sodass wir von einer zeitnahen Aktivierung in den nächsten paar Wochen ausgehen können.
          Viele Grüße
          Dein TNG Team

    1. Hallo Tom,
      ein Unternehmen wurde bereits gefunden und mit den Arbeiten zur Bahnquerung beauftragt. Aktuell werden die Baumaterialien beschafft, was in der momentanen Corona-Situation etwas schwieriger ist, als sonst.
      Sobald das Baumaterial da ist, kann die Querung direkt gebaut werden.
      Viele Grüße
      Ihr TNG Team

    1. Hallo Thomas,
      ein Unternehmen wurde bereits gefunden und mit den Arbeiten zur Bahnquerung beauftragt. Aktuell werden die Baumaterialien beschafft, was in der momentanen Corona-Situation etwas schwieriger ist, als sonst.
      Sobald das Baumaterial da ist, kann die Querung direkt gebaut werden.
      Viele Grüße
      Ihr TNG Team

    1. Hallo Ingo,
      ein Unternehmen wurde bereits gefunden und mit den Arbeiten zur Bahnquerung beauftragt. Aktuell werden die Baumaterialien beschafft, was in der momentanen Corona-Situation etwas schwieriger ist, als sonst.
      Sobald das Baumaterial da ist, kann die Querung direkt gebaut werden.
      Viele Grüße
      Ihr TNG Team

  3. Wie sieht der stand der dinge aus in Wulfsdorf? ich wurde vor ca 6 Monaten wurde bei mir der anschluss montiert und ich warte seit dem auf die aktivierung!? mein nachbar ist bereits aktivert und kann das glasfaser benutzen

    1. Hallo Lukas,
      eventuell ist der Vertrag beim Altanbieter noch nicht ausgelaufen? Ist Ihr Anschluss fertig und aktiviert, aber Ihr Altvertrag endet erst zu einem späteren Zeitpunkt, haben Sie die Möglichkeit Ihren Glasfaseranschluss bereits kostenlos vorab zu nutzen. In diesem Fall bitten wir Sie um eine E-Mail an info@tng.de. Falls Sie im Rahmen der Vorabnutzung eine FRITZ!Box benötigen, können Sie diese für eine monatliche Miete in Höhe von 4,95 € dazu erhalten. Die FRITZ!Box wird Ihnen dann zusammen mit den Zugangsdaten zugeschickt.
      Viele Grüße
      Ihr TNG Team

    1. Hallo Wolfgang,
      ein neuer Termin für die Bahnquerung wurde gefunden. Die vorbereitenden Maßnahmen dafür finden bereits statt, sodass Mitte der KW 43 wird die Querung erfolgen kann.
      Nach erfolgreicher Querung wird noch der Rückbau der Baustelle stattfinden und im Anschluss kann in die Aktivierung übergegangen werden. Dies wird ca. 2-3 Wochen nach der Bahnquerung sein. Alle bis dahin vormontierten Glasfaseranschlüsse können dann aktiviert werden.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

      1. Hallo TNG, vielen Dank! Eine Frage ist noch offen: Wie lange wird die Baumaßnahme ca. dauern? Der Anschluss liegt , wann geht es dann also spätestens los? Vorab vielen Dank!

        1. Hallo Dunja,
          die Bahnquerung selbst wird in KW 43 fertiggestellt werden. Danach werden die Gruben verschlossen und die Oberflächen wieder hergestellt. Bis Mitte November wird die Baustelle an den Bahnschienen vollständig geräumt sein. Ab dann kann in die Aktivierung übergegangen werden, was ca. 2-3 Wochen in Anspruch nehmen wird.
          Viele Grüße
          Dein TNG Team

  4. Hallo TNG, habe folgende Fragen:
    – Wann startet die neue Firma definitiv / spätestens mit der Querung und wie lange dauert die Baumaßnahme?
    – Welche Arbeiten sind danach noch offen und welche Zeit nehmen diese in Anspruch (zB Verbindungen schaffen etc.)
    – Wann ist spätestens Glasfaser z. B. in Klingberg verfügbar? Mir nützt leider kein “wahrscheinlich” etwas, muss mich bis zum “Glasfaserday” um Alternativen kümmern. Bitte nennen Sie daher einen verlässlichen Termin, danke!

    1. Hallo Dunja,
      ein neuer Termin für die Bahnquerung wurde gefunden. Die vorbereitenden Maßnahmen dafür finden bereits statt, sodass Mitte der KW 43 wird die Querung erfolgen kann.
      Nach erfolgreicher Querung wird noch der Rückbau der Baustelle stattfinden und im Anschluss kann in die Aktivierung übergegangen werden. Dies wird ca. 2-3 Wochen nach der Bahnquerung sein.
      Alle bis dahin vormontierten Glasfaseranschlüsse können dann aktiviert werden.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

        1. Hallo Dietmar,
          Firma Stuhr ist beauftragt nach der erfolgten Bahnquerung nun die Lücken zu schließen. Das Unternehmen hat auch bereits die Vorarbeiten geleistet.
          Viele Grüße,
          dein TNG Team

  5. Das heißt wir sind aktuell 3-4 Wochen vor der Aktivierung.
    Wann werden für alle vormontierten Haushalte denn dann Zugangsdaten etc verschickt?

    1. Hallo Thomas,
      das Versenden der Zugangsdaten hängt davon ab, wie lange der Vertrag beim Altanbieter noch läuft. Erst zum Ende der Laufzeit des Altvertrags werden die Zugangsdaten für den Glasfaseranschluss versendet und die Portierung (sofern beauftragt) in Gang gesetzt.
      Sollte dein Altvertrag erst zu einem späteren Zeitpunkt enden, hast du die Möglichkeit deinen Glasfaseranschluss bereits kostenlos vorab zu nutzen. In diesem Fall bitten wir dich um eine E-Mail an info@tng.de. Falls du im Rahmen der Vorabnutzung eine FRITZ!Box benötigst, kannst du diese für eine monatliche Miete in Höhe von 4,95 € dazu erhalten. Die FRITZ!Box wird dir dann zusammen mit den Zugangsdaten zugeschickt.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

    1. Hallo Thomas,
      sobald dein Anschluss aktiviert wurde, wird vom Monteur eine Erschlossenmeldung an TNG geschickt. Dies kann etwa zwei Wochen in Anspruch nehmen. Sobald diese Meldung eingegangen ist, verschickt TNG dann die Zugangsdaten für deinen Glasfaseranschluss.
      Da die Bahnquerung nun erfolgreich abgeschlossen wurde und der Rückbau der Baustelle in vollem Gange ist, wird es nicht mehr lange dauern bis auch deine Daten verschickt werden.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

          1. Hallo Dietmar,
            die Bahnquerung ist hergestellt und die Firma Stuhr arbeitet nun daran, auf den noch fehlenden Lücken die Glasfasferkabel einzublasen.
            Das Versenden der Zugangsdaten hängt davon ab, wie lange der Vertrag beim Altanbieter noch läuft. Erst zum Ende der Laufzeit des Altvertrags werden die Zugangsdaten für den Glasfaseranschluss versendet und die Portierung (sofern beauftragt) in Gang gesetzt. Bei der Nutzung des Übergangstarifs muss natürlich kein Laufzeitende abgewartet werden.
            Wenn ein Anschluss durch das beauftragte Unternehmen fertiggestellt wurde, wird vom Monteur eine Erschlossenmeldung an TNG geschickt. Dies kann etwa zwei Wochen in Anspruch nehmen. Sobald diese Meldung eingegangen ist, verschickt TNG dann die Zugangsdaten für den Glasfaseranschluss (oder beauftragt die Portierung beim Altanbieter).

            Viele Grüße,
            dein TNG Team

  6. Wie erfahren wir, wie lange der Altvertrag noch läuft ? ich hatte ganz zu Anfang den Glasfaseranschluß bei TNG bestellt.
    Können wir in Klingberg überhaupt noch in 2021 mit dem Anschluß rechnen

    1. Hallo Torsten,
      in die detaillierten Vertragsdaten bei deinem Altanbieter haben wir keine Einsicht. Am besten, du wendest dich dafür direkt an deinen Altanbieter.
      Da die Bahnquerung nun erfolgreich abgeschlossen wurde und der Rückbau der Baustelle in vollem Gange ist, kann es bald mit der Aktivierung losgehen. Mit einer Aktivierung in Klingberg sollte also in den nächsten Wochen, auf jeden Fall noch in diesem Jahr, zu rechnen sein.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

  7. Na, ist die Fa. Stuhr am “vorarbeiten”? Am 3.11. habt ihr geschrieben: “Mit einer Aktivierung in Klingberg sollte also in den nächsten Wochen, auf jeden Fall noch in diesem Jahr, zu rechnen sein.” Ich finde das gesamte Projektmanagement unglaublich schlecht, nur unterboten von der Kommunikationsstrategie…:-( echt schade…

    1. Hallo Dietmar,
      zu diesem Thema hat in der letzten Woche eine Besprechung mit allen Beteiligten stattgefunden. Leider ist es so, dass aufgrund neuer strengerer Corona-Auflagen Schwierigkeiten entstanden, den Ausbau wie geplant abzuschließen. Die Firma Stuhr wird mit der LWL-Montage im Januar fortfahren wird. Wir bedauern diesen Umstand sehr, aber leider sind uns in Sachen Corona-Auflagen die Hände gebunden und die Sicherheit aller Beteiligten am Ausbau hat oberste Priorität.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

      1. Das ist doch eine Frechheit, die LWL Montage ist doch/sollte doch (so kommuniziert) längst erledigt sein. Fehlte doch nur noch die Unterquerung der Bahnstrecke, die ja anscheinend plötzlich da hingebaut wurde….

  8. Hallo TNG
    Klingberg,
    Glasfaseranschluss bestellt genau vor 4 (!) Jahren.
    Aktivierung steht immer noch aus.

    Immer wieder Vertröstungen, Verschleppungen, fadenscheinige Ausreden. Terminaussagen – nein, vage Andeutungen, die noch nicht mal annäherungsweise verlässlich sind. Man könnte schon froh sein, wenn wenigstens das Jahr hinkäme.
    Was für ein chaotisches Projektmanagement! Und was für eine lausige und unglaubwürdige Kommunikation! Womit müssen wir als Kunden wohl rechnen, wenn unser Glasfaseranschluss mal tatsächlich aktiviert sein sollte und es irgendwelche unerwarteten Probleme zu lösen gibt? So stellt man sich nicht als verlässlicher ISP auf, im Gegenteil.
    Die Bahnquerung in Gleschendorf, von der seit Monaten angeblich alles abhing, und deren Notwendigkeit in der Planung offenbar so total überraschend kam, dass man nicht schon zu Beginn des Projektes (also etwa vor 4 Jahren) den Antrag bei der Bahn hätte stellen können, ist nunmehr seit ungefähr 6 Wochen erfolgt. Trotzdem sind die in Klingberg bereits seit einem viertel Jahr fertig installierten Hausanschlüsse immer noch nicht aktiviert. Wie dehnbar ist bei TNG eigentlich der Begriff “zeitnah”, “direkt”, “kurzfristig” etc.?
    Dass bei solch einem Projekt nicht immer alles reibungslos nach Plan läuft, ist ja prinzipiell verständlich. Aber dann sollte man wenigstens zusehen, dass Verzögerungen wieder mit Nachdruck ausgeglichen werden, und die Kunden ehrlich, realistisch und glaubwürdig informieren. Proaktiv und öfter als bisher, und nicht erst, wenn der Nachfragedruck mal wieder zu groß geworden ist.

    In diesem Sinne: wann ist denn nun mit der Aktivierung tatsächlich zu rechnen? Noch vor Weihnachten (2021), innerhalb von 4 Wochen, in 3 Monaten, …? Bitte keine schwammigen Vertröstungen mehr, sondern eine befriedigende Aussage, mit der man etwas anfangen kann!

    KOMMT ENDLICH IN DIE PUSCHEN!

    1. Hallo Peter,
      zu diesem Thema hat in der letzten Woche eine Besprechung mit allen Beteiligten stattgefunden. Leider ist es so, dass aufgrund neuer strengerer Corona-Auflagen Schwierigkeiten entstanden, den Ausbau wie geplant abzuschließen. Die Firma Stuhr wird mit der LWL-Montage im Januar fortfahren wird. Wir bedauern diesen Umstand sehr, aber leider sind uns in Sachen Corona-Auflagen die Hände gebunden und die Sicherheit aller Beteiligten am Ausbau hat oberste Priorität.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

      1. Und wieder eine Antwort im Unkonkreten. War irgendwie zu erwarten. Traurig!

        Schön, dass die Firma Stuhr im Januar (2022, …?) mit der LWL-Montage fortfahren wird, wo sie doch laut der Anfang November kommunizierten Planung bis jetzt damit hätte fertig sein sollen, noch VOR strengeren Corona-Auflagen. Schön auch, dass es eine Besprechung gab. Ergebnis, ich rate mal: “kamma nix machen, ist halt so”? Wer da wem nicht richtig erklärt hat, wer wem nicht richtig zugehört hat, wer an wem vorbeigeredet hat, wer da mit wem nicht kann, ist mir eigentlich egal.
        Was mich wirklich interessiert hätte, ist:
        WANN FERTIG?
        Gutes Projekt-Management, bei dem nicht immer die andern oder die Umstände schuld sind, kriegt das hin.

        Die Ausrede mit den Corona-Auflagen habt Ihr zu früh gezogen. Die hättet Ihr besser aufheben sollen für die Zeit, wenn die Omikron-Welle so richtig reinhauen wird. Wenn ich das richtig sehe, finden die Arbeiten, die jetzt noch ausstehen, ganz überwiegend im Freien und in kleinen Teams oder sogar einzeln statt. Corona hatte da zumindest in den letzten Wochen und Monaten wenig oder gar keinen Einfluss. Das könnte sich in den kommenden Monaten verschärfen, und natürlich ist die Sicherheit aller Beteiligten vorrangig.
        Aber wenn es nicht Corona wäre, müsste eben etwas anderes herhalten. Das Wetter zum Beispiel. Das Einblasen und Montieren von Glasfasern ist bei zu großer Kälte schwierig, und mit Frost im Winter hatte niemand rechnen können. Oder so. Euch fällt bestimmt wieder was ein.

        Vergesst Eure Kunden nicht. Und verkauft sie nicht für dumm. Überstrapazierte Geduldsfäden können irgendwann doch noch reißen.

        Frohe Weihnachten, einen Guten Rutsch, schöne Ostern etc. …

  9. Hallo,

    Die Arbeiten der Firma Stuhr sollen ja nun seit einer Woche wieder am laufen sein. Wann werden diese fertiggestellt? Und fehlt es danach noch an weiteren Arbeiten, mal abgesehen von der Aktivierung? Also wann koennen wir in Klingberg endlich mit der Aktivierung rechnen?
    Gruesse,
    Marie

        1. Hallo Marie,
          mit den letzten Arbeitsschritten sind sämtliche verbleibenden Arbeiten gemeint, die es bis zur Aktivierung noch braucht. Wenn diese abgeschlossen sind, können die Anschlüsse aktiviert werden.
          Viele Grüße
          Dein TNG Team

  10. Hallo,

    ich habe nun in diesem Blog schon mehrfach gefragt, wann eine Finalisierung in Schürsdorf geplant ist.
    Nächste Frage: wie wird aktiviert? Benötige ich noch weitere Hardware?
    Gibt es jemanden aus Ihrem Haus, der sich dann um einen kümmert, bis es läuft oder muss ich alles allein anschließen? Meines Wissens habe ich damals für ein Komplettpaket unterschrieben?

    Mit freundlichen Grüßen
    Martina

    1. Hallo Martina,
      sobald die Aktivierung vollzogen wurde, erhält TNG eine Meldung der Fertigstellung des Anschlusses. Wenn diese bei uns eingegangen ist, versenden wir die Fritz-Box, die im flott 500 Tarif als Komplettpaket enthalten ist. Die Zugangsdaten werden separat versendet. Mit dabei ist auch eine Anleitung zur Installation. Sollte Hilfe benötigt werden, kann man sich jederzeit natürlich an unsere Hotline wenden.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.