Glasfaserausbau wird von TNG mit modernster Technik umgesetzt

Glasfaserausbau wird von TNG mit modernster Technik umgesetzt

04.03.2022 – Um effizient und zügig den Kernort und die zugehörigen Ortschaften von Alsfeld mit gigabitschnellem Internet zu versorgen, setzt die TNG Stadtnetz GmbH (TNG) auf moderne Technik:

Aufmerksame Bürger:innen aus Alsfeld können dieser Tage ein Fahrzeug von TNG entdecken, das mit einem LiDar-System (Light Detection and Ranging) ausgerüstet ist, welches mit Hilfe eines Laserpulses Messungen durchführt, mit denen Oberflächenkarten erstellt werden können.

Dieser bedeutende Schritt der Planung ist notwendig, um vor Baubeginn eine konkrete Ausführungsplanung erstellen zu können. Mit diesem speziellen Vermessungsfahrzeug haben Mitarbeiter:innen die Oberflächen in Alsfeld aufgenommen, um hier anhand exakter Daten Entscheidungen in der Planung treffen zu können, welche Bauweise an welcher Stelle benötigt wird oder auch welche Straßenseite für den Ausbau zu bevorzugen ist. Aufgenommen werden dabei nur die Oberflächen, keine Häuser oder Menschen.

Moderne Technik für modernes Internet

Neben dem LiDar-Fahrzeug setzt TNG in der Bauphase auch einen sogenannten Kabelpflug ein. Dieser kann schnell und umweltschonend das Glasfaserkabel auf entsprechenden Flächen verlegen. Die Erde wird dabei durch den Pflug geöffnet, das Kabel eingelegt und während der Fahrt wieder verschlossen. Ein minimalinvasiver Eingriff, der nachhaltig für den Schutz der Umwelt und einen effizienten Ausbau des TNG Glasfasernetzes beiträgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.