Erfolgreiche Bahnquerung in Scharbeutz

Erfolgreiche Bahnquerung in Scharbeutz

Ostholstein – Es ist geschafft! Die Querung der Bahnschienen in Scharbeutz wurde diese Woche erfolgreich fertiggestellt. Bereits vor zwei Wochen begannen die Vorbereitungen für diesen wichtigen Bauabschnitt mit dem Einrichten der Notgehwege und einer übergangsweisen Verkehrsregelung.

Ein paar Tage später begannen dann schon die Tiefbauarbeiten. Es mussten Fremdleitungen sondiert und vor allem die Baugruben ausgehoben werden. Aufgrund der enormen Größe der Baugruben wurden diese zusätzlich mit einem Verbau gesichert. Mitte der KW 43 war es dann soweit und das Schutzrohr, in welches mehrere Leerrohrbündel eingeführt werden, wurde geliefert und die Stahlrohrpressung fand statt. 

Nun kann der Rückbau der Baugruben und der Baustelleneinrichtung beginnen und die Oberflächen werden wiederhergestellt. Mitte November ist mit einem vollständigen Rückbau der Baustellen zu rechnen. 

Im Anschluss wird es schnellstmöglich mit der Aktivierung der bereits vormontierten Hausanschlüsse weitergehen, damit auch die Bewohner:innen östlich der Bahnschienen endlich mit einem gigabitschnellen Internetanschluss versorgt werden.

6 Gedanken zu „Erfolgreiche Bahnquerung in Scharbeutz

  1. Ich hoffe, dass dann auch bald die Glasfaser erfolgreich bei dem Haus Vierlinden 34 in Klingberg verlegt wird. Ihr erster Versuch klappte nicht, weil sich die Glasfaser nicht einblasen liess.
    Bitte dringend um Fehlerbehebung.
    mfG
    Andreas Kupfer

    1. Hallo Andreas,
      auf Nachfrage in der zuständigen Abteilung können wir dir mitteilen, dass eine Fehlerbehebung an deinem Anschluss bereits in Planung ist und hier kurzfristig Abhilfe geschaffen werden kann. Das Bauunternehmen wird dafür mit dir in Kontakt treten.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

    1. Hallo Dunja,
      der Rückbau der Baustelle an der Bahnquerung in Gleschendorf-Klingberg ist fast abgeschlossen. Das bedeutet, dass eine Aktivierung nicht mehr lange auf sich warten lässt. Nach erfolgter Aktivierung wird es noch ca. zwei Wochen dauern bis TNG eine Meldung zur Inbetriebnahme des Hausanschlusses erhält.
      Es kommt dann noch darauf an, wann dein Altvertrag endet. Sobald deine Vertragslaufzeit beim Altanbieter endet, wird die Portierung (sofern beauftragt) in Gang gesetzt und du erhältst deine Zugangsdaten und die Fritz-Box.
      Ist dein Anschluss fertig und aktiviert, aber dein Altvertrag endet erst zu einem späteren Zeitpunkt, hast du die Möglichkeit deinen Glasfaseranschluss bereits kostenlos vorab zu nutzen. In diesem Fall bitten wir dich um eine E-Mail an info@tng.de. Falls du im Rahmen der Vorabnutzung eine FRITZ!Box benötigst, kannst du diese für eine monatliche Miete in Höhe von 4,95 € dazu erhalten.
      Viele Grüße
      Dein TNG Team

  2. Moin Tng
    In Rogerfelde Gemeinde Altenkrempe wird seit Wochen gebuddelt ( Verlegung von Leerrohren) wird das noch diese Jahr was mit dem Glasfaser Anschluss?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.