Ausbauupdate für die Gemeinde Wangels

Ausbauupdate für die Gemeinde Wangels

Ostholstein – Einer der wichtigsten Streckenabschnitte in der Gemeinde Wangels ist die Verbindung zum PoP (Point of Presence = Netzknotenpunkt) in Grammdorf. Hier können die Bauarbeiten nun starten und der sich außerorts befindende Lückenschluss kann geschlossen werden. Durchgeführt werden die Arbeiten vom Unternehmen KFM Kabel und Fernmelde-Montage GmbH, welches bereits vor Ort ist und unter anderem mit dem minimalinvasiven Kabelpflug einen geschlossenen Leerrohrverband herstellen wird. Die Verbindung zum PoP ist von essenzieller Bedeutung, da der PoP die Verbindung zur Backbone-Trasse und damit zum weltweiten Netz sein wird. Von dort aus werden künftig alle Hausanschlüsse in Wangels versorgt werden. Die vollständige Anschließung und Inbetriebnahme des PoP wird voraussichtlich im November 2021 erfolgen.

Für die restlichen Lückenschlüsse außerorts fehlt es noch an einigen Gestattungen von Landbesitzer:innen, wo ZVO und TNG gemeinsam daran arbeiten schnellstmöglich zu einer Einigung zu kommen. Denn ein geschlossener Leerrohrverband ist notwendig, um in die LWL-Montage übergehen zu können. Insgesamt ist die Fertigstellung der Bauarbeiten in Wangels für Ende September 2021 vorgesehen, sofern die Gestattungen rechtzeitig vorliegen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.