Browsed by
Monat: Oktober 2020

Glasfaser-Informationsveranstaltungen in Hessen abgesagt

Glasfaser-Informationsveranstaltungen in Hessen abgesagt

Hessen – Mit Hinblick auf das aktuelle Pandemie-Geschehen sind die für den 4. und 5. November geplanten Informationsveranstaltungen in Schlitz, Ulrichstein und Freiensteinau abgesagt. Die Beratungstermine bleiben unter Ausweitung der Hygiene- und Abstandsmaßnahmen bestehen, solange es unter den behördlichen Auflagen möglich ist.Änderungen sind möglich und werden tagesaktuell auf www.tng.de/hessen bekanntgegeben. Wir arbeiten derzeit daran, die telefonische Beratung auszuweiten. Zurzeit stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für alle Fragen rund um das Glasfaser-Projekt in Hessen am Montag, Mittwoch und Freitag von…

Weiterlesen Weiterlesen

Ortswechsel für Beratungszeiten in Grebenhain

Ortswechsel für Beratungszeiten in Grebenhain

Hessen – Mit Blick auf das aktuelle Pandemie-Geschehen befindet sich TNG im stetigen Austausch mit den den Gemeinden. Als Reaktion auf die steigenden Corona-Zahlen hat die Gemeinde Grebenhain gemeinsam mit TNG beschlossen, die kommenden Beratungstermine in größere Räumlichkeiten zu verlagern, um so die Hygiene- und Abstandsmaßnahmen weiter zu erhöhen. So werden ab Montag den 26. Oktober alle geplanten Termine in das Haus des Gastes im Schwimmbadweg 3 verlegt. Eine Übersicht aller Termine finden Sie auf www.tng.de/hessen.Solange es unter den behördlichen…

Weiterlesen Weiterlesen

Zusätzliche Informationsveranstaltungen in Schlitz, Ulrichstein und Freiensteinau

Zusätzliche Informationsveranstaltungen in Schlitz, Ulrichstein und Freiensteinau

Hessen – Anfang November werden zusätzliche Informationsveranstaltungen in Schlitz, Ulrichstein und Freiensteinau angeboten. Sofern die Corona-Lage es zulässt, werden die Veranstaltungen mit begrenzter Personenanzahl und unter Einhaltung der strengen Hygienemaßnahmen durchgeführt. Ulrichstein Mittwoch, 04. November – 17 Uhr und 19 Uhr, Stadthalle Ulrichstein, Marktstraße 28-32, 35327 Ulrichstein  Donnerstag, 05. November – 17 Uhr und 19 Uhr, Stadthalle Ulrichstein, Marktstraße 28-32, 35327 Ulrichstein  Freiensteinau Mittwoch, 04. November – 17 Uhr und 19 Uhr, Bürgerhaus Freiensteinau, Rue de Tourouvre 5, 36399 Freiensteinau…

Weiterlesen Weiterlesen

Alle drei Pilotgemeinden erreichen Ausbauquote deutlich

Alle drei Pilotgemeinden erreichen Ausbauquote deutlich

Hessen – Es ist geschafft! Am Sonntag endete der Aktionszeitraum für den kostenlosen Bau eines Glasfaseranschlusses in den drei Pilotgemeinden Gemünden (Felda), Grebenau und Romrod. Während die ersten beiden die für die Realisierung des Ausbaus durch die TNG Stadtnetz GmbH notwendige Quote bereits vor Ende des Zeitraums der Bedarfsermittlung erreicht hatten, legten die Bürger:innen in Romrod einen starken Schlusssprint hin. Nach Hinzunahme der letzten Posteingänge und Onlinebestellungen liegt Romrod nun bei deutlichen 46 Prozent, Grebenau erreicht sogar starke 61 und…

Weiterlesen Weiterlesen

Netzstart am Bürgerhaus Tielen in der Mittleren Geest

Netzstart am Bürgerhaus Tielen in der Mittleren Geest

Mittlere Geest – Im Bürgerhaus in Tielen wurde am heutigen Montag der erste Glasfaseranschluss in der Mittleren Geest aktiviert. Der historische Moment im Ausbauprojekt des Breitbandzweckverbandes Mittlere Geest (BZMG) wurde begleitet durch Verbandsvorsteher Thomas Klömmer, seinen Stellvertreter Stefan Ploog (Bürgermeister Kropp) sowie den leitenden Verwaltungsbeamten des Amtes Arensharde Ralf Lausen und Arne Pürwitz, Projektleiter der TNG Stadtnetz GmbH. In einer durch Abstands- und Vorsichtsmaßnahmen kleinen Runde geladener Gäste wurde der Netzstart mit dem symbolischen Betätigen des großen, roten Startknopfes gefeiert….

Weiterlesen Weiterlesen

Grebenau knackt die 40%-Marke

Grebenau knackt die 40%-Marke

Hessen – Noch 10 Tage läuft die Vermarktungsphase für den Glasfaserausbau in den drei Pilotgemeinden Grebenau, Gemünden (Felda) und Romrod. Bis zum 18. Oktober können die Bürgerinnen und Bürger noch einen Vertrag einreichen, sich selbst einen kostenlosen Hausanschluss sichern und damit einen Beitrag zum Erreichen der Ausbauquote in ihrer Gemeinde leisten. Nach Gemünden hat nun auch Grebenau die Marke von 40 Prozent Beteiligung aller Haushalte geknackt und liegt heute bei 42 Prozent. Dies bestärkt weiterhin die Aussage von letzter Woche,…

Weiterlesen Weiterlesen

Fasermontage in Oster-Ohrstedt beginnt

Fasermontage in Oster-Ohrstedt beginnt

Nordfriesland – In Oster-Ohrstedt im südlichen Nordfriesland hat die Glasfasermontage begonnen und die Gemeinde befindet sich damit in der sechsten und vorletzten Phase des Ausbaus. 17 der insgesamt 24 durch die BürgerBreitbandNetz GmbH & Co. KG ausgebauten Gemeinden sind bereits am Netz und surfen über die flotten Tarife von TNG. Garding und St. Peter-Ording befinden sich in Phase fünf – Tiefbau. In Katharinenheerd, Mildstedt, Oldenswort, Ostenfeld und nun auch Oster-Ohrstedt läuft derzeit die LWL-Montage.

Endspurt in Gemünden, Grebenau und Romrod

Endspurt in Gemünden, Grebenau und Romrod

Hessen – Die ersten drei Aktionsgebiete im Vogelsbergkreis gehen in den Endspurt. Bis zum 18. Oktober 2020 können die Bürgerinnen und Bürger in Gemünden, Grebenau und Romrod sich noch einen kostenlosen Glasfaseranschluss sichern. Interessierte können sich während der letzten Beratungstermine in den Gemeinden (einsehbar unter www.tng.de/hessen) über den Anschluss informieren und individuelle Fragen stellen oder ihren Vertrag von zuhause unter www.tng.de/onlinebestellung abschließen und sich zusätzlich 25 Euro Startguthaben sichern. Zudem steht der TNG-Vertriebspartner ITKOM in der Parkstraße 13 in Gemünden…

Weiterlesen Weiterlesen

Gemünden knackt die 40%-Hürde

Gemünden knackt die 40%-Hürde

Hessen – Noch knapp zwei Wochen läuft die Vermarktungsphase für den Glasfaserausbau in den drei Pilotgemeinden Grebenau, Gemünden (Felda) und Romrod. Bis zum 18. Oktober können die Bürgerinnen und Bürger noch einen Vertrag einreichen, sich selbst einen kostenlosen Hausanschluss sichern und damit einen Beitrag zum Erreichen der Ausbauquote in ihrer Gemeinde leisten. Als erstes Gebiet konnte in der vergangenen Woche Gemünden die magische Hürde von 40 Prozent Beteiligung aller Haushalte knacken und lag am Freitag bei 43 Prozent Beteiligung. „Dass…

Weiterlesen Weiterlesen