Browsed by
Monat: Juli 2020

Erste Infoveranstaltungen finden nächste Woche statt

Erste Infoveranstaltungen finden nächste Woche statt

Hessen – Nächste Woche finden erste Informationsveranstaltungen in Romrod, Gemünden (Felda) und Grebenau statt. Hier können EinwohnerInnen in einem Vortrag Wissenswertes zum Thema Glasfaser, dem Projekt und den Produkten erfahren und erhalten außerdem die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

  • Mittwoch, 29. Juli 2020 um 18:00 Uhr in der Johanniterhalle Grebenau, Amthof 2, Grebenau
  • Mittwoch, 29. Juli 2020 um 18:00 Uhr im Bürgerhaus Romrod Saal, Zeller Str. 9, Romrod
  • Mittwoch, 29. Juli 2020 um 18:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Gemünden, Feldastraße 58, Gemünden (Felda)

In den Tagen danach folgen zudem einige Beratungstermine für weitere Fragen und Vertragsabgaben (Details unter www.tng.de/hessen).

Nach den Sommerferien beginnt dann die Aktionsphase, während der neben weiteren Informationsveranstaltungen auch zahlreiche weitere Beratungstermine stattfinden. Eine Übersicht aller Termine gibt es unter www.tng.de/hessen.

Erste Beratungstermine in Hessen

Erste Beratungstermine in Hessen

Hessen – Kommende Woche finden erste Beratungstermine in Hessen statt, während derer Bürgerinnen und Bürger individuelle Beratungen für persönliche Fragen und die Vertragsabgabe nutzen können:

  • Donnerstag, 16. Juli 2020, 17:00 – 20:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Reimenrod, Eifaer Straße, Grebenau
  • Freitag, 17. Juli 2020, 17:00 – 20:00 Uhr im Bürgerhaus Romrod, Zeller Str. 9, Romrod
  • Samstag, 18. Juli 2020, 10:00 – 13:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Gemünden, Feldastraße 58, Gemünden (Felda)

Darauf folgen viele weitere Beratungstermine sowie auch Informationsversanstaltungen, während derer die EinwohnerInnen in einem Vortrag Wissenswertes zum Thema Glasfaser, das Projekt und die Produkte erfahren können. Eine Übersicht aller Termine gibt es unter www.tng.de/hessen.

Tiefbau abgeschlossen in unterversorgten Gebieten in Südangeln

Tiefbau abgeschlossen in unterversorgten Gebieten in Südangeln

Südangeln – Der Breitbandzweckverband Südangeln hat den Bauzeitenplan aktualisiert und vermeldet für die unterversorgten Gebiete in seinem Gemeinden den Abschluss der Tiefbauarbeiten. Auch die Glasfasermontage läuft und ist bereits in einigen Gemeinden abgeschlossen.

GemeindeTiefbauarbeitenGlasfaserarbeiten fertig-gestellt bis Ende
BöklundabgeschlossenJuli 20
Brodersby-Goltoftabgeschlossenabgeschlossen
HavetoftabgeschlossenJuli 20
Idstedt (Außenbereich)abgeschlossenAugust 20
KlappholzabgeschlossenJuli 20
NeuberendabgeschlossenAugust 20
NübelabgeschlossenAugust 20
Schaalbyabgeschlossenabgeschlossen
StolkabgeschlossenAugust 20
StruxdorfabgeschlossenJuli 20
SüderfahrenstedtabgeschlossenJuli 20
Taarstedtabgeschlossenabgeschlossen
TolkabgeschlossenJuli 20
TwedtabgeschlossenJuli 20
UelsbyabgeschlossenJuli 20
Ulsnis – Ortsteil Hestoftabgeschlossenabgeschlossen
Ausbau-Update Ostholstein 8. Juli 2020

Ausbau-Update Ostholstein 8. Juli 2020

Ostholstein – In den vergangenen Wochen konnten einige wichtige Schritte in mehreren Gemeinden, die sich in der Tiefbauphase befinden, erfolgen und auch die Glasfasermontage schreitet voran. 

So fehlen in Altenkrempe mittlerweile nur noch wenige Lückenschlüsse im Leerrohrnetz. Auch in Scharbeutz und Bosau erfolgen derzeit einige Kupplungen zwischen Tiefbauabschnitten außer- und innerorts. In diesen Gemeinden sind viele der für den Kabelpflug geplanten Strecken abgeschlossen. So fehlen in Scharbeutz noch drei Pflugstrecken und in Bosau neun Flurstücke. Die restlichen Lückenschlüsse und Verbindungen zum Tiefbau innerorts werden dann durch klassischen offenen Tiefbau oder Spülbohrungen erstellt. Der Kabelpflug ist seit zwei Wochen auch in der Gemeinde Malente im Einsatz.

Glasfasermontagen erfolgen derzeit bei Kunden in Kassau, Plunkau und Sierhagen in der Gemeinde Altenkrempe. Hauptkabel haben in Altenkrempe bereits Stolpe und Hasselburg erreicht und werden weiter nach Hobstin in der Gemeinde Schönwalde gelegt. In Kassau erfolgen dazu gerade Spleißarbeiten in mehreren MFGs (Multifunktionsgehäusen). Dabei wird ein Hauptkabel in das MFG eingeführt und von dort aus werden die Fasern in verschiedene Schächte eingeleitet und weiter zu den Kunden geführt.

Beginn der Glasfaser-Montage im Ausbaugebiet Süd 1.

Beginn der Glasfaser-Montage im Ausbaugebiet Süd 1.

Mittlere Geest – Fortschritt im Glasfaserausbau in der Mittleren Geest: Erfde und Tielen starten in die nächste Phase, denn die Firma Vitronet Projekte GmbH hat die Arbeiten rund um die Glasfaser-Montage aufgenommen. In diesen Gemeinden wurden erste Glasfasern in den Verbindungstrassen eingeblasen.