Browsed by
Monat: April 2020

Positiver Ausbauentscheid für St. Peter-Ording

Positiver Ausbauentscheid für St. Peter-Ording

Nordfriesland – Die BürgerBreitbandNetz GmbH (BBNG) vermeldet die Ausbauentscheidung für das Glasfasernetz in St. Peter-Ording. Damit wird die Gemeinde in Zukunft ihre digitalen Entwicklungskonzepte umsetzen können und Bürgern wie Gästen über das Netz der BBNG eine stabile Breitbandverbindung geboten. Die BBNG beginnt nun mit der Planung des Netzes und trifft die vorbereitenden Maßnahmen für den Ausbau der mehr als 1000 Anschlüsse. Ab Herbst soll dann bereits mit den Tiefbaumaßnahmen begonnen werden.
Auch wenn die Vorplanung des Ausbaus bereits jetzt beginnt, können natürlich immer noch Verträge für einen Anschluss an das Glasfasernetz der BBNG geschlossen werden. Je weiter die Planung voranschreitet, desto höher werden die Anschlusskosten. Schließen Sie darum jetzt noch Ihren Vertrag über www.tng.de/onlinebestellung ab oder kontaktieren Sie die BBNG unter beratung@bbng.de oder 04863/ 478 578. Weitere Infos auch auf www.bbng.de.

Neuigkeiten zum Bauzeitenplan des ersten Ausbaugebiets im Norden

Neuigkeiten zum Bauzeitenplan des ersten Ausbaugebiets im Norden

Mittlere Geest – Mit der neuen Ausschreibung zu den Tiefbauarbeiten im ersten nördlichen Ausbaugebiet hat der Breitbandzweckverband Mittlere Geest nun die daraus folgende Umplanung mitgeteilt. Demnach ist vorgesehen, dass die Aufnahme der Bauarbeiten im ersten Ausbaugebiet im Juni 2020 erfolgt. Eine Fertigstellung des Tiefbaus in Schuby ist zum Ende Oktober 2020 angedacht, in Lürschau sollen die Tiefbauarbeiten bis Ende Dezember 2020 beendet sein. Die LWL-Montage wird abschnittsweise in Absprache mit der zu beauftragenden Firma erfolgen.

Ausbau-Update Ostholstein 7. April 2020

Ausbau-Update Ostholstein 7. April 2020

Ostholstein – In der vergangenen Woche konnte ein wichtiger Lückenschluss in Holzkaten in der Trasse Richtung Kasseedorf erfolgen, so dass nun auch die LWL-Montage in Richtung Kasseedorf fortgesetzt werden kann und das Hauptkabel voraussichtlich in dieser Woche dort ankommen wird. Nach Kasseedorf wird es nach Altenkrempe weitergehen. Dort sollen in der nächsten Woche die letzten Lückenschlüsse im Tiefbau erfolgen.

Richtung Süden, vom PoP in Röbel aus gesehen, ist das Hauptkabel Ende März in der Gemeinde Süsel in Gothendorf angekommen. In Fassensdorf sind bereits viele Hausanschlüsse verbunden. Aufgrund der Corona-Krise finden jedoch derzeit noch keine Arbeiten statt, für die die Arbeiter eine Immobilie betreten müssen. Es wird aber weiter an der Trasse gearbeitet und auch LWL-Kabel zur Vorbereitung für die Hausanschlüsse eingeblasen.

In der Gemeinde Scharbeutz konnten außerorts die Leerrohre auf all denen Pflugstrecken eingepflügt werden, für die bereits Gestattungen vorlagen. Ab der kommenden Woche soll dort der Tiefbau zur Verbindung der Pflugstrecken beginnen.