Browsed by
Monat: Januar 2019

Sonderaktion zum Ausbaustart in Bosau

Sonderaktion zum Ausbaustart in Bosau

Ostholstein – Zum Ausbaustart in Bosau können sich Nachzügler entlang der geplanten Trasse vom 18. Februar bis zum 3 März einen Glasfaseranschluss für nur 99 Euro sichern. Zu diesem Anlass finden zusätzliche Beratungstermine in der Gemeindeverwaltung Bosau, Hauptstraße 2 in Bosau statt:

Mittwoch, 20. Februar 2019 16:00 – 19:00 Uhr

Donnerstag, 28. Februar 2019 16:00 – 19:00 Uhr

Letzter Beratungstermin und Aktionsende in Schönwalde

Letzter Beratungstermin und Aktionsende in Schönwalde

Ostholstein – Noch bis morgen können sich Nachzügler entlang der geplanten Trasse in Schönwalde einen Glasfaseranschluss für 99 Euro sichern! Nutzt dazu den Beratungstermin morgen von 16 bis 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in der Bungsbergstraße oder die Onlinebestellung unter www.tng.de/onlinebestellung.

Baustatus in Altenkrempe

Baustatus in Altenkrempe

Ostholstein – In der Gemeinde Altenkrempe sind die Tiefbauunternehmen derzeit in der Ortschaft Sierhagen unterwegs. Hier sind die Trasse bereits zu 100 % und die Hausanschlusszuleitungen zu 70 % fertig gestellt.
Wir weisen noch einmal auf die Baustopps aufgrund der frostigen Temperaturen hin.

Blutspendeaktion in Großenbrode

Blutspendeaktion in Großenbrode

Ostholstein – Am Dienstag, den 29. Januar sind wir bei der Blutspendeaktion des DRK im MeerHuus, Südstrand 10 in Großenbrode vor Ort. Von 16:30 bis 19:30 Uhr können Sie Blutspenden und sich anschließend an unserem Stand mit Kuchen stärken und über das Glasfaserprojekt informieren.

Zusätzlichen Beratungstermin in Schönberg nutzen

Zusätzlichen Beratungstermin in Schönberg nutzen

Probstei – Noch bis zum 17. Februar können sich Nachzügler in allen sechs Aktionsgebieten für einen Glasfaseranschluss entscheiden und damit dem Projekt zum Bau eines kommunalen Netzes zum Erfolg verhelfen.
Nutzen Sie dazu die beiden zusätzlichen Beratungstermine:
Freitag, 25.01.2019, 15 – 18 Uhr – Rathaussaal, Knüll 4, Schönberg
Freitag, 15.02.2019, 15 – 18 Uhr – Rathaussaal, Knüll 4, Schönberg

Baustatus in Schönwalde

Baustatus in Schönwalde

Ostholstein – In der Gemeinde Schönwalde sind die Tiefbauunternehmen derzeit in der Ortschaft Langenhagen unterwegs, wo bereits 50 % der Trasse und 5 % der Hausanschlusszuleitungen gebaut sind.
Sobald die Temperaturen es zulassen, geht der Bau weiter.

Weitere sechs Gemeinden knacken Ausbauquote

Weitere sechs Gemeinden knacken Ausbauquote

Ostholstein – Nach Auswertung der abgeschlossenen Vorverträge in den Aktionsgebieten 8 und 9 steht fest: Die Gemeinden Beschendorf, Kabelhorst, Kellenhusen sowie Manhagen, Grube und Riepsdorf haben die erforderliche Quote von mindestens 60 Prozent geschafft – teilweise lagen sie weit darüber. Das bedeutet, dass in diesen Gemeinden das kommunale Glasfasernetz ausgebaut wird. Als nächstes erhalten Kunden, die einen Vertrag mit TNG abgeschlossen haben, die Vertragsbestätigungen. Danach kann die Feinplanung des Netzes und für die Baumaßnahmen beginnen. Die Gemeinden Grömitz und Dahme haben die Ausbauquote von 60 Prozent noch nicht erreicht, so dass hier erst nach Abschluss der Vermarktung des Gesamtprojektes Ende Juni eine Ausbauentscheidung getroffen werden kann.
Da es in beiden Gemeinden viele Zweit- und Ferienwohnungsbesitzer gibt, haben die Dahmer und Grömitzer noch bis dahin die Chance, sich zu den üblichen Konditionen der Vermarktungsphase am Glasfaserausbau Ostholstein zu beteiligen und mitzuhelfen, ihre Gemeinden mit Zugang zu schnellem Internet zukunftssicher aufzustellen.