Nach Ausbauentscheid: Zweckverband beginnt Feinplanung

Nach Ausbauentscheid: Zweckverband beginnt Feinplanung

Amt Probstei – Für den Breitbandzweckverband Probstei bedeutet die positive Ausbauentscheidung jetzt, die Ausschreibungen für einen Ingenieur bzw. ein Ingenieurbüro zur Erstellung der Feinplanung vorzubereiten und in Auftrag zu geben.
Laut Vergaberecht ist es erforderlich, die Ausschreibung für die Erstellung der Feinplanung sowie die darauf folgende Ausschreibung für den Tiefbau europaweit vorzunehmen.
Alle weiteren Informationen zum positiven Ausbauentscheid können Sie in unserer Pressemitteilung auf der TNG-Homepage nachlesen.

2 Gedanken zu „Nach Ausbauentscheid: Zweckverband beginnt Feinplanung

  1. Die Resonanz wäre sicher höher gewesen, wenn 1&1 die Teilnehmer der ehemaligen Kielnet Anschlüsse früher informiert hätte. Bisher hieß es immer, das geht weiter wie bisher, bis 1&1 was neues Eigenes aufgebaut hat. Ich erhielt jetzt von 1&1 die Kündigung meines Anschlusses zum 17.5.2019 aufgrund des Abbaues der ISDN/ADSL-Technologie ohne Alternative. Ab dann habe ich und vermutlich viele Andere dort keinen Anschluss mehr, bis die Glasfaser liegt. Ich hoffe, das geht flott.

    1. Guten Tag Herr Renard,
      vielen Dank für Ihren Kommentar.
      Genau für den Fall, den Sie schildern bieten wir Ihnen gerne eine Lösung. Eine E-Mail aus unserer Kundenbetreuung haben Sie dazu bereits in der letzten Woche erhalten.
      Mit unserem Übergangstarif können Sie bereits im Vorfeld bequem und einfach über TNG im Internet surfen und telefonieren. Sobald Ihr Glasfaseranschluss betriebsbereit ist, stellen wir Sie automatisch auf Glasfaser um, ohne Versorgungslücken und ohne doppelte Kosten.
      Weitere Fragen beantwortet Ihnen sehr gerne unsere Kundenbetreuung.

      Viele Grüße aus Kiel
      Ihr TNG-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.