Ausbauentscheid für das Glasfasernetz in Flintbek

Ausbauentscheid für das Glasfasernetz in Flintbek

21.06.2022 – Nach dem Ende der Glasfaser-Aktionsphase der TNG Stadtnetz GmbH (TNG) in der Gemeinde Flintbek wurden die eingegangenen Anträge mittlerweile geprüft und ausgewertet. Dank der zahlreich eingereichten Vorverträge sicherten die Anwohner:innen den Planungsstart des Glasfaserausbaus für eine leistungsstarke Zukunft. Im weiteren Verlauf und in enger Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung wird aktuell die Ausbauplanung erstellt, damit die Tiefbauarbeiten bereits im Spätsommer beginnen können.

Nach derzeitiger Planung werden in Flintbek rund 40 Kilometer Trasse verlegt und im Verlauf der Tiefbauarbeiten bis zu 3.300 Haushalte an das Netz der Zukunft angeschlossen werden. Rechtzeitig vor Baubeginn werden sich die Mitarbeiter:innen des Tiefbauunternehmens mit den Anwohner:innen in Verbindung setzen, um einen Termin zur Hausbegehung zu vereinbaren. Dabei wird ein Begehungsprotokoll erstellt, in dem der Verlauf des Leerrohres auf dem Grundstück und der Montagepunkt des Anschlusses dokumentiert werden.

Alle Anwohner:innen, die bisher noch keine Gelegenheit für die Buchung eines Anschlusses hatten, können sich noch vor Baustart bis zum 31. Juli den kostenlosen Glasfaseranschluss bis ins Eigenheim sichern.

Ein weiteres Info-Event ist am 30. Juli am Rathaus Flintbek geplant. Am Infomobil besprechen die TNG Mitarbeiter:innen von 10:00 bis 13:00 Uhr alle Anliegen und Fragen zur Glasfasertechnik, zum geplanten Ausbau sowie den Produkten und halten alle wichtigen Vertragsunterlagen bereit. Tagesaktuelle Änderungen und alle Termine sind unter tng.de/flintbek zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.