AG 4 erreicht die Quote

AG 4 erreicht die Quote

Probstei – Nach der Auswertung der Verträge steht fest: Das vierte Aktionsgebiet in der Probstei hat die Quote für den Glasfaserausbau geschafft. Damit können sich die Gemeinden Barsbek, Krokau und Wisch freuen, einen wichtigen Schritt für eine zukunftssichere und zuverlässige Internetversorgung in der Probstei geleistet zu haben. Damit die leistungsstarke Breitbandtechnik in der Probstei aber tatsächlich Einzug halten kann, wird im gesamten Vermarktungsgebiet eine Quote von mindestens 60 % aller Haushalte benötigt. In fünften Aktionsgebiet wird die Quote derzeit ermittelt.

2 Gedanken zu „AG 4 erreicht die Quote

    1. Guten Morgen,

      im Glasfaserprojekt der Probstei ist es so, dass im gesamten Vermarktungsgebiet über alle Aktionsgebiete eine Quote von mindestens 60 % aller Haushalte notwendig ist, damit das schnelle Internet in die Gemeinden kommt.
      Erreicht Schönberg nicht die erforderliche Quote, ist das gesamte Verbandsgebiet gefährdet.
      Daher ist es umso wichtiger, dass jetzt alle Bürgerinnen und Bürger an einem Strang ziehen und sich dem Solidarprojekt anschließen. Denn nur gemeinsam können Sie sich den Glasfaserausbau sichern.

      Nutzen Sie in Schönberg die letzten Beratungstermine sowie die Bürgermeister-Sprechstunden. Alle Termine unter: http://www.tng.de/probstei

      Viele Grüße
      Ihr TNG-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.