Update für Hessen: Wartungsarbeiten am 13.06. 

Update für Hessen: Wartungsarbeiten am 13.06. 

Nachteulen aufgepasst, wir führen Wartungsarbeiten durch.  

Damit wir euch und allen die noch dazu kommen, auch in Zukunft ein leistungsstarkes Highspeed-Netz zur Verfügung stellen können, führen wir Donnerstagnacht Wartungsarbeiten an unseren Servern durch. Dadurch wird es in dem Zeitraum zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr morgens zu Unterbrechungen des Internets und der Telefonie in unserem gesamten Ausbaugebiet in Hessen kommen.  

Updates bekommt ihr auf unseren Social Media Kanälen Instagram und Facebook oder auch in unserer Serviceapp TNG hilft.

Und damit ihr’s nicht vergesst, haben wir euch einen Reminder vorbereitet, den ihr einfach per Klick zu eurem Kalender im Handy hinzufügen könnt:

1
0

6 Gedanken zu „Update für Hessen: Wartungsarbeiten am 13.06. 

  1. TNG sollte dazu übergehen seine Kunden vorher und entsprechend früh direkt per E-Mail über bevorstehende Wartungsarbeiten zu informieren. Kein Mensch schaut täglich auf die TNG-HP und sucht nach bevorstehenden Ausfallzeiten. Wenn die Verbindung erst einmal unterbrochen ist, hat der Kunde über die TNG-Leitung keinen Zugriff auf die TNG-HP und kann sich somit nicht über den Grund des Ausfalls informieren – die, die einen anderen Zugang haben (z. B. Firma, Handy etc.), mal außen vor. Wir als relativ frische Neukunden werden uns jeden Ausfall merken und u. U. nach Ablauf der Vertragslaufzeit wieder zurück zum vorigen Anbieter wechseln. Dort gab es solche Ausfälle – vor allem in dieser Länge (hier ca. 2 Std.) – in über 10 Jahren nicht bzw. wurden von uns wegen der Kürze nie bemerkt. Bei TNG ist dies seit Vertragsstart im März 2024 nun schon der zweite längere Ausfall ohne jede direkte Info an die Kunden, weder im Vorfeld noch im Nachhinein.

    1. Hallo Red,

      vielen Dank für dein ehrliches Feedback.

      Wir informieren bereits über alle verfügbaren Kanäle auf unserer Homepage sowie über Social Media.
      Dein Feedback zur E-Mail-Kommunikation nehmen wir ernst und arbeiten dahingehend bereits an einer Lösung.
      Unsere Wartungsarbeiten führen wir bewusst von 24 Uhr bis 6:00 Uhr durch, um die Störung für unsere Kunden so gering wie möglich zu halten.
      Da wir sehr gewissenhaft arbeiten möchten, ist eine Wartungszeit von 6 Stunden realistisch, um sicherzustellen, dass alles einwandfrei funktioniert.

      Liebe Grüße
      Francesca

  2. Was wurde auf dem Server aktualisiert/gewartet?
    Wurden alle im gesamten Ausbaugebiet Hessen gleichzeitig unterbrochen?
    Klingt nach SPOF (Single Point of Failure).
    Waren auch die Business-Kunden mit 790€-„Professional“-Tarifen betroffen?
    Werden Sie irgendwann 99,999% Verfügbarkeit erreichen?

    Ich schlage vor, einen Schalter auf der Webseite zu platzieren, mit dem technische Details eingeblendet werden können („Nerdmodus“, wie bei init7).
    Es fehlen so viele Informationen. SIP ist z.B. vorbildlich beschrieben. Aber die restlichen Schnittstellenbeschreibungen fehlen.

    1. Hallo Max,

      vielen Dank für dein Interesse.

      Bei einigen Teilen handelt es sich um sensible Infrastruktur,
      bei der vertraglich festgelegt ist, was wir preisgeben dürfen und was nicht.
      In einigen Fällen klären wir das direkt mit unserer Technik ab.
      Wir würden gerne manchmal online einen Live-Ticker für die Behebung von Störungen oder Wartungen anbieten, aber das ist leider in den meisten Fällen nicht möglich.

      Liebe Grüße
      Francesca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert