Gemeinde Scharbeutz erreicht Phase 6 des Ausbaus

Gemeinde Scharbeutz erreicht Phase 6 des Ausbaus

Ostholstein – Die Tiefbauarbeiten in der Gemeinde Scharbeutz sind nahezu abgeschlossen. Phase 6 und somit die Glasfaser-Montage hat begonnen! In der vergangenen Woche starteten die Arbeiten zur LWL-Montage durch die Firma Elektrotechnik Werner Stuhr GmbH. Der Auftakt erfolgte in Sarkwitz, wo der Knotenpunkt (PoP = Point of Presence) die Anbindung an eine große Versorgungsleitung erhalten hat. Zwischen Schulendorf und Wulfsdorf sind die Hauptkabel bereits eingezogen und als nächstes folgt die Verbindung von Sarkwitz nach Wulfsdorf.

Auf diese Arbeiten an der Trasse folgen dann die ersten Hausanschlüsse in Sarkwitz. Im Anschluss daran werden Wulfsdorf, Schulendorf und Gleschendorf angeschlossen. Um von dort aus weiter in Richtung Klingberg und Gronenberg zu gelangen, fehlt noch die Genehmigung zur Bahnquerung, die aber bereits beantragt ist und bald vorliegen sollte, um die Arbeiten dann zügig weiterführen zu können.

21 Gedanken zu „Gemeinde Scharbeutz erreicht Phase 6 des Ausbaus

  1. Keine Kommentare mehr… Die Menschen hier haben längst das Warten aufgegeben und sind zu Telekom VDSL gewechselt, was es inzwischen überall gibt. Wie lange ist TNG jetzt im Verzug? 2,5 Jahre? Seit 2-1 Jahren gibt es VDSL. Bin ja mal gespannt was es für einen Stress gibt, wenn die Telekom und 1&1 Vertrags Laufzeiten ins Spiel kommen. Versprochen wurde uns auf den Info Veranstaltungen vor 3 Jahren, dass diese bis zum Ende laufen können ohne TNG solange bezahlen zu müssen. Hat sich das wer schriftlich geholt?

    1. Hallo Bernd,
      es entstehen keine doppelten Kosten, wenn der Glasfaseranschluss vor Ablaufen Ihres Altvertrages fertig ist. Sie können ca. vier Wochen nachdem Ihr Glasfaseranschluss aktiviert wurde mit einer Email an uns eine Vorabnutzung Ihres neuen Internetanschlusses beantragen. Hier würden einzig monatlich 4,95 Euro für eine FRITZ!Box anfallen, wenn Sie einen Router benötigen.
      Sonst erfolgt die Aktivierung zum Ablauf Ihres Altvertrages, sofern Sie bei uns eine Portierung von Ihrem Altanbieter beauftragt haben.
      Dies wird von unserer Seite auf verschiedenen Kanälen auch so kommuniziert. Weitere Informationen dazu finden Sie unter anderem auch auf unserer Webseite http://www.tng.de/flott.
      Viele Grüße,
      Ihr TNG Team

  2. Hallo,
    Ich verstehe einfach nicht das ihr in 3 Jahren es nicht geschafft habt mit der Bahn Kontakt aufzunehmen wegen der Bahnquerung.
    Das hätte doch schon lange erledigt sein können. Die Streckenführung eurer Leitungen sind doch wohl schon lange bekannt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Monika Wilke

    1. Hallo Frau Wilke,
      der Kontakt mit der Bahn steht und die Genehmigung ist seit einiger Zeit bereits beantragt. Leider dauern diese Dinge erfahrungsgemäß. Sobald wir neue Informationen dazu haben, werden wir diese über unsere Kanäle kommunizieren.
      Viele Grüße,
      Ihr TNG Team

  3. Wir wohnen in Klingberg und die Aktivierung bzw das Installieren des Glasfaserkabel zieht sich immer länger hin. Nun wird seitens der TNG von Q2 / Q3 nächsten Jahres geredet (womit sich die finale „Phase“ mal eben um ein Jahr nach hinten verschoben hat. Das ganze Projekt erinnert mittlerweile an den BER.

    1. Hallo Sven,
      Ihren Unmut können wir verstehen und es tut uns Leid, dass es sich verzögert hat.
      Mit dem Start der Glasfaser-Montage in der Gemeinde Scharbeutz gehen wir nun in den Endspurt, sodass der leistungsfähige Glasfaseranschluss bald genutzt werden kann. Zudem hat der PoP in Sarkwitz vergangene Woche Strom bekommen, sodass ein weiterer wichtiger Schritt zu Ihrem aktiven Anschluss erfolgen konnte.
      Viele Grüße und schöne Feiertage
      Ihr TNG Team

  4. häufigere Updates zum Stand des Ausbaus währen nett.

    Hier wird geschrieben startet dann dort, geht weiter über, über und über bis Gronenberg.

    Schön wäre es zu erfahren, wann in etwa wo der Ausbau landet.

    Im GIS steht nur Tiefbau abgeschlossen, LWL startet in Kürze.

    Man wartet einfach und wartet, und wartet…
    Leider sind wir nicht in der komfortablen Situation, dass VDSL hier möglich wäre… Die T-Com bietet bei uns nur max. 8k. Somit warten wir weiter… In Zeiten von HomeOffice ist das echt Katastrophal mit ohnehin schlechtem mobilen Netz.

    1. Hallo Thomas,
      leider ist es in manchen Fällen nicht möglich ein genaues Datum zu nennen, da sehr viele Faktoren in den Ausbau hineinspielen, die es zu beachten gilt. Wir sind sehr darum bemüht Updates und Veränderungen umgehend zu veröffentlichen. Sobald wir genaue Daten zur LWL-Montage erhalten, werden diese natürlich auch im GIS zu finden sein.
      Viele Grüße und schöne Feiertage
      Ihr TNG Team

  5. Hallo liebes TNG Team!
    Ist schon absehbar, wann die finalen Anschlußarbeiten für Sarkwitz/Wulfsdorf/Schulendorf durchgeführt und damit die verbindliche Nutzung der Zugänge sichergestellt werden kann? Die Aussage dazu aus Mitte 2020 war 4.Quartal 2020 oder 1.Quartal 2021.
    Ich stehe vor der Entscheidung einer Verlängerung des Altvertrags mit dem bisherigen Anbieter….
    Vielen Dank für eine offene, ehrlich-realistische Aussage zur Planungssicherheit.
    Bernd

    1. Hallo Bernd,
      die Aussage zum 1. Quartal ist für die Ortschaften Sarkwitz, Wulfsdorf und Schürsdorf nach wie vor zutreffend. Dort sollen die Arbeiten im 1. Quartal abgeschlossen werden können. Im Anschluss daran soll es dann in den restlichen Ortschaften weitergehen.
      Viele Grüße
      Ihr TNG-Team

      1. Hallo TNG, kurze Klärung: Schürsdorf oder wie ich meinte Schulendorf? Gemäß Trassenplanung bedeutet Schürsdorf eine Anbindung über Gleschendorf, wenn ich das richtig gesehen habe…

        1. Hallo Bernd,
          da ist uns tatsächlich eine Verwechslung passiert. Es werden Sarkwitz, Wulfsdorf und Schulendorf im 1. Quartal angeschlossen. Schürsdorf folgt dann im weiteren Verlauf.
          Wir bitten die Verwechslung zu entschuldigen.
          Viele Grüße
          Ihr TNG Team

  6. Bahnquerungsgenehmigunf in Aussicht?

    Immerhin ist Grad eine Querung veröffentlicht worden mit Genehmigung für die 16.kw. somit wird eine Querung für Klingberg sicher nicht vorher stattfinden, oder?

  7. Hallo,
    ich würde gerne wissen, ob es bereits neue Informationen dazu gibt, wann das Glasfaser in Pönitz (Feldkamp) final angeschlossen werden kann. Die Leitung wurde bereits vor fast einem Jahr in unser Haus gelegt.
    Viele Grüße

    1. Hallo Stefanie,
      eine Aktivierung des Anschlusses hängt letztendlich von der Bahnquerung Gleschendorf-Klingberg ab. Seitens der Bahn liegt dafür leider noch keine Genehmigung vor. Wir erwarten diese im Sommer. Bis dahin werden wir alle notwendigen Vorkehrungen treffen, um dann einen schnellen Anschluss gewährleisten zu können.
      Viele Grüße
      Ihr TNG Team

  8. Wie wärs nach nun 3 Monaten ohne offizielles Update für Scharbeutz mal wieder mit einem?

    Schön und gut, dass Sie hier so fleißig alle Kommentare direkt beantworten, aber ein richtiges Update auf der Startseite mit Konkretisierungen wäre mal wieder nett.

    Vielen Dank
    Gruß
    Thomas

Schreibe einen Kommentar zu Monika Wilke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.